Rathskellers Brettspieltische – Interview über Entstehung, Besonderheiten und News

Rathskellers ist einer der bekanntesten Brettspieltisch-Hersteller und deshalb habe ich mich sehr darüber gefreut ein Interview mit einem der Gründer führen zu können.

Darin geht es um die Entstehung der Firma, das Besondere an den Rathskellers-Tischen, ein aktuelles Crowdfunding und vieles mehr.

Viel Spaß.

(Hinweis: Das Interview wurde auf englisch geführt und von mir übersetzt.)

Hallo. Bitte stell dich kurz vor.

Ich bin Thanos (nicht der typische weltverändernde Schurke ;-), Mitbegründer von Rathskellers. Ich bin ein begeisterter Gamer und Geek und bereit deine Fragen zu beantworten.

Danke für die Einladung und für deine Zeit.

Wie bist du zum Brettspiel-Hobby gekommen und was waren deine ersten Brettspiele?

Soweit ich mich erinnern kann, habe ich zu so ziemlich jeder Feier Brettspiele als Geschenk bekommen. Ich und mein Bruder Paschalis (mein Mitgründer beio Rathskellers) waren süchtig danach und liebten es, stundenlang Brettspiele zu spielen.

Es war nicht leicht in Griechenland Zugang zu deutschen Spielen zu bekommen, aber einige Titel haben es auf unseren Markt geschafft. Wir spielten klassische Spiele wie Hotel, Clue, Loopin’ Louie, aber auch einzigartigere Spiele (für unseren Markt), wie Labyrinth, Survive und einige griechische Versionen der beliebten Dungeon Crawlers.

Wenn ich zurückblicke, waren meine ersten beiden wirklich epischen Brettspiele Heroquest (ein Geschenk meines Patenonkels) & Space Crusade. Ich erinnere mich daran, dass ich als 10-Jähriger zwei ganze Sommer mit den Kindern in meiner Nachbarschaft an einem alten Gartentisch verbracht habe, von dem einige sagen, er habe als erster Prototyp des Rathskellers gedient. :-)

Obwohl wir digitale Spiele hatten (Atari, Sega Master System, NES, PS1), war unsere Zeit zu gleichen Teilen zwischen digitalen und analogen Spielen aufgeteilt.

Wie entstand die Idee einen Brettspiel-Tisch zu bauen?

Um genau zu sein, ist unsere Familie ein über 60 Jahre altes Möbel-Familienunternehmen mit dem Namen “Emil”. Nach meinem Studium im Bereich Werbung und Markenbekanntheit und der Arbeit im Marketing für verschiedene Unternehmen, kam es zu meiner wahren Leidenschaft. Ich nehme also an, es war ein wirklich heißer griechischer Sommertag, an dem ich und mein Bruder (der einer der leidenschaftlichsten Holzhersteller ist) ein Brainstorming darüber machten, welche Möbel wir in die Welt der Brettspiele bringen können, denn diese Leidenschaft teilten wir.

Nach einigen inspirierenden Ideen kamen wir zu dem Schluss, dass ein spezieller hochwertiger Tisch ein episches Möbelstück wäre, das man haben sollte, um sein Spielerlebnis zu verbessern. Fast 8 Jahre später sind wir nun hier!

Wann wurde Rathskellers gegründet und was bietet ihr alles an?

Rathskellers LogoRathskellers wurde 2013 gegründet, nachdem wir 18 Monate lang Prototypen unseres ersten Entwurfs gebaut hatten. Unsere Marke hat es sich zur Aufgabe gemacht, handgefertigte, individuell angepasste Spieltische in die Spielwelt zu bringen.

Gegenwärtig bieten wir 6 verschiedene Modelle an, jedes mit seinen eigenen Innovationen und seiner eigenen Ästhetik, die sich an die Anforderungen der Spieler anpassen.

Unser neuestes Design ist der extrem modulare Sunnygeeks, der im Oktober auf Kickstarter gestartet ist und nur noch wenige Tage läuft.

Rathskellers Brettspieltisch Sunnygeeks

Wir sind begeistert, dieses frische Design mit der Welt zu teilen und freuen uns über die Wärme und das Feedback, das wir bisher aus der Community erhalten haben.

Wie wurde euer erster Brettspiel-Tisch angenommen?

Unser erstes Tischentwurf war der Councilor, der als erster Spieltisch das Aluminium-Schienensystem, LED-Leuchten, Soundsystem und eine Fülle von Innovationen auf den Markt brachte und damit unter unseren Kunden auf der ganzen Welt bekannt wurde.

Er ist nach wie vor unser meistverkauftes Modell, und das allein beantwortet schon die Frage! Es war unser Anfang und derjenige, der uns weitermachen ließ.

Welche Tische sind seitdem hinzugekommen und was ist daran jeweils das Besondere?

Wie bereits erwähnt, haben wir insgesamt 6 Modelle, so dass seit dem Councilor 5 Modelle hinzugekommen sind:

  • The Phalanx
    Die erste Kombination aus Metall und Holz auf dem Markt, für ein minimalistisches und zeitgenössisches Aussehen. Der Phalanx führte das eingebaute Zubehör, die so genannten Player Stations, ein und ist unser einziges Modell mit dieser Funktion.
  • The Altar
    Aka, die Bestie! Dies ist der Zwillingsbruder des Councilor, der so ziemlich auf die gleiche Weise funktioniert, aber mit atemberaubenden, klösterlich anmutenden Beinen ausgestattet ist.
  • The Hive
    Unter Verwendung unseres Aluminium-Schienensystems ist der Hive unsere sechseckige Version eines Spieltisches. Er bringt alle näher zusammen, entweder für eine warme Mahlzeit oder eine lustige Spielsitzung.

    Rathskellers - The Hive

  • The Garrison
    Unser niedlicher Couchtisch, perfekt für jedes Wohnzimmer. Er nutzt unser Relingsystem und verfügt über eine Menge Stauraum. Mit einer Handvoll Schubladen und offenen Fächern kann man Gegenstände aus dem Wohnzimmer, Spiele, Zeitschriften oder sogar Big Boxes dort aufbewahren.
  • The Sunnygeeks
    Unser neuestes Design, in unserer Sunnygeeks-Markenserie. Ein einzigartiges Design, das Metall, Holz und Magnete kombiniert. Es verwendet ein Schubladenset, das per Magnet an den Wänden des Spielbereichs einrasten kann und darüber hinaus noch Topper-Zubehör erhält. Auf diese Weise schafft ihr euren eigenen Spielbereich, passend zum Spiel und dessen Bedürfnissen. Die Kombinationen sind wirklich endlos, und man muss es sehen, um zu verstehen, wovon ich spreche.

Besucht unsere Kickstarter-Kampagne oder unsere Sunnygeeks-Website, um mehr zu erfahren.

Für wen sind eure Brettspiel-Tische gedacht und warum sollte man einen Rathskellers kaufen?

Was ein Brettspieltisch von einem normalen Tisch unterscheidet, sind all die Funktionen, die darauf ausgerichtet sind, das Spielerlebnis am Tisch zu verbessern. Von unseren nahtlosen LED-Leuchten, Bluetooth-Lautsprechern, dem kabellosen Aufladen bis hin zum kundenspezifischen Zubehör und dem Spielbereich selbst.

Das Markenzeichen eines Spieltisches ist sein Spielbereich und die Tatsache, dass er das Spiel im Inneren des Tisches aufbewahren kann, während er wie ein normaler Esstisch funktioniert.

Natürlich kann es für alle Aktivitäten rund um einen Tisch verwendet werden, vom Ausfüllen eines Puzzles bis hin zu einer epischen Rollenspiel-Sitzung.

Jeder, der Spaß an solchen Aktivitäten hat und seine Erfahrungen rund um den Tisch vertiefen möchte, während er Essen und Spielen voneinander trennt, kann potenziell an einem Spieltisch interessiert sein.

Unsere Tische sind so konstruiert, dass sie von kommenden Generationen genossen werden können, und sie sind das Herzstück des Raumes, so dass es auch aus der Perspektive der Inneneinrichtung eine wichtige Entscheidung ist.

Mit Sunnygeeks habt ihr gerade einen preiswerten Brettspiel-Tisch auf Kickstarter. Was ist an diesem besonders?

Wir bekamen viele Anfragen für einen erschwinglichen Spieltisch, der unsere weltweit bekannte Qualität beibehalten würde.

Das war keine leichte Aufgabe, und wir haben fast 2 Jahre dafür gebraucht. Als wir auf der SPIEL & der Pax Unplugged die ersten Prototypen vorstellten, sammelten wir das Feedback unserer Besucher und optimierten im Laufe der Zeit das Design und die Funktionalität. Es ist eine lustige Tatsache, dass alle 3 Prototypen während der Messen verkauft wurden, was uns die enorme Nachfrage für einen erschwinglichen Tisch zeigte.

Es ist der modularste Spieltisch, den wir je hergestellt haben. Das Schöne an diesem Tisch ist das Schubladensystem. Es dient als Hauptunterlage für alle unsere Topper, so dass man sie nur noch entsprechend den Spielanforderungen austauschen muss.

Das Geschäft mit Spieltischen ist keine leichte Sache. Deshalb versuchen wir weiterhin dem expandierenden Markt frische Produkte anzubieten. Sogar das Design unterscheidet sich bei diesem Produkt erheblich. Mit einem minimalistischeren und moderneren Design passt er perfekt zu einer Vielzahl von Stilen und Häusern auf der ganzen Welt.

Welches interessante Zubehör gibt es für eure Brettspiel-Tische?

Wir haben eine Fülle von Funktionen, die ihr dem Spieltisch hinzufügen könnt, wobei jede einzelne von ihnen verschiedene Arten von Spielern anspricht.

Ich mag es Technologie in meine Spiele zu implementieren, weshalb für mich unsere nahtlose Beleuchtung, Lautsprecher, drahtlose und USB-Ladegeräte interessant sind. Abgesehen davon ist die Ledge Line eine meiner Lieblingsfunktionen. Es ist eine Vertiefung am Tischrand, die Karten halten kann. Das ist so praktisch!

Der Tablet-Halter ist auch sehr praktisch, und das gesamte Zubehör für die Komponentenhalterung ist für jede Spielsitzung unerlässlich.

Schließlich möchte ich noch den Trench Patrol erwähnen, der im Wesentlichen eine Trennwand ist, die den Tisch in 2 oder 3 Bereiche unterteilt. Das gefällt mir sehr gut, da ich so z.B. einen eigenen Bereich mit Unterlagen habe oder um Snacks zu essen und so weiter.

Zum Schluss würde mich interessieren, was deine persönlichen Lieblings-Brettspiele sind.

Obwohl mir die meisten Spielgenres gefallen, freue ich mich am meisten auf ein gehaltvolles Eurogame oder ein Wirtschaftsspiel. Ich kehre auch zu den Klassikern zurück, wobei ich vor allem Acquire, Chinatown, Die Burgen von Burgund und natürlich Stoneage spiele – ein perfektes Einstiegsspiel für unsere Gruppe.

Ich liebe auch Cosmic Encounter, und von den Gesellschaftsspielen sind meine ToGo-Spiele Deception : Murder in Hong Kong, Panic on Wall Street & Codenames.

Zuletzt haben mir vor allem Space Base, Clank! In Space und Vinhos (keine Neuerscheinungen, aber ich hatte es schon lange in meiner “To-Play”-Wunschliste!) gefallen.

Während wir durch das goldene Zeitalter der Brettspiele gehen und ich mich sehr freue, jedes Jahr solch innovative und neue Spiele zu erleben, haben die genannten Spiele immer noch einen besonderen Platz in meinem Herzen, und ich bin mehr als aufgeregt, sie jederzeit, an jedem Tag, zu spielen!

Danke für das Interview

(Bilder-Quelle: Die Fotos wurden von Rathskellers bereitgestellt.)

1 Kommentar

  1. Senta

    Ich habe seit ein paar Monaten einen Councilor. Einfach großartig. Ich freue mich immer noch :-).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.