Viele, viele neue Brettspiele erscheinen Ende Oktober auf Messe SPIEL. Doch was sind die meist erwarteten Spiele?

Ich habe die Antworten von 33 bekannten Brettspiel-Bloggern, Podcastern und YouTubern ausgewertet und eine Top-Liste der meist erwarteten Brettspiele erstellt.

Die meist erwarteten Brettspiele zur Messe

Mehr als 800 Neuerscheinungen sind mittlerweile für die SPIEL in Essen bekannt. Das sind eine ganze Menge und es ist schwer die Highlights darin zu finden.

Ich habe die Top 3 Listen von mehr als 30 bekannten Bloggern, YouTubern und Podcastern, die über Brettspiele berichten, ausgewertet. Im Folgenden erfahrt ihr, welche Brettspiele besonders heiß erwartet werden.

Die Zahl vor dem Namen gibt an, wie oft diese Spiele genannt wurden. Insgesamt wurden 47 Spiele und Erweiterungen von den Bloggern, YouTubern und Podcastern genannt.

7
Charterstone (Feuerland Spiele)
Charterstone ist ein sehr vielversprechendes Legacy-Brettspiel. Hier geht es aber nicht miteinander, sondern gegeneinander. Wir sollen hinter den Grenzen des Königreiches neue Siedlungen gründen und müssen diversen Gefahren trotzen. Zudem verändert sich natürlich die Welt.
Autor: Jamey Stegmaier
1 - 6
Spieler
ab 10
Jahren
45 - 75
Minuten
8.1 von 10
BGG Bewertung
Pos. 1407
BGG Ranking
Der Legacy-Boom ist ausgeblieben und nur wenige Spiele nutzen diesen Mechanismus. Charterstone ist eines davon, verspricht aber, dass das Spiel anschließend ganz normal weitergespielt werden kann. Da zudem der Workerplacement Mechanismus und die Grafik zu gefallen wissen, steht es hier mit ganz oben auf der Liste.


 
6

(Like)
2017
7
Gaia Project (Feuerland Spiele)
Der Nachfolger des hochgehandelten Terra Mystica entwickelt das Spielprinzip weiter und versetzt es ins Weltall. Forschen, Kolonisieren, Entwicklen und mehr ist hier angesagt und das mit einem recht hohen Anspruch.
Autoren: Jens Drögemüller, Helge Ostertag
1 - 4
Spieler
ab 12
Jahren
60 - 150
Minuten
8.7 von 10
BGG Bewertung
Pos. 378
BGG Ranking
Das der Nachfolger des sehr beliebten Terra Mystica zu den meist erwarteten Brettspielen gehört, überrascht nicht. Ist für viele sicher ein Pflichtkauf.


 
3

(Like)
2017
7
Pandemic Legacy: Season 2 ( Asmodee)
Pandemic Legacy Season 2 spielt 71 Jahre nach einer Seuche, die fast die gesamte Weltbevölkerung ausgelöscht hat. Es gilt mal wieder die Welt zu retten und dabei gibt es neue Mechanismen und wieder viele spannende und unerwartete Wendungen. Season 2 knüpft natlos an der Qualität des ersten Teils an.
Autoren: Rob Daviau, Matt Leacock
2 - 4
Spieler
ab 14
Jahren
ca. 60
Minuten
8.8 von 10
BGG Bewertung
Pos. 165
BGG Ranking
Auch das ist für viele ein Pflichtkauf. Die 2. Staffel des bisher erfolgreichsten Legacy-Spiels.


 
4

(Like)
2017
5
Fast Forward Serie (2F-Spiele)
3 neue Spiele bringt Friedemann Friese unter dem Label 'Fast Forward' heraus. Sofort losspielbar sollen sie sein und auch noch eine Art Legacy Modus, ähnliche wie bei Fabelsaft, enthalten.
Autor: Friedemann Friese
2 - 5
Spieler
ab 8
Jahren
ca. 15
Minuten
6.4 von 10
BGG Bewertung
Pos. 4212
BGG Ranking
Kleine Spiele mit Legacy-Aspekt kommen offenbar gut an. Ich bin gespannt, aber noch nicht ganz überzeugt.


 

(Like)
2017
5
Rajas of the Ganges (HUCH!)
Das Autoren-Paar Brandt liefert mit Rajas of the Ganges ein etwas altmodisch wirkendes, aber interessantes Workerplacement-Spiel ab, das sich an etwas erfahrenere Spieler wendet. Dennoch ist die Spieldauer überschaubar und es gibt interessante Neuerungen.
Autoren: Inka Brand, Markus Brand
2 - 4
Spieler
ab 12
Jahren
45 - 75
Minuten
7.6 von 10
BGG Bewertung
Pos. 1274
BGG Ranking
Die Grafik ist 'altmodisch' farbenfroh und die Workplacement-Möglichkeiten bekannt. Dennoch freuen sich viele offenbar auf das Spiel. Ich gehöre dazu.


 
3

(Like)
2017
4
Noria (Edition Spielwiese)
In einer phantastischen Welt müssen wir fliegende Inseln entdecken, Schiffe kaufen und Fabriken bauen. Es geht in eine Steampunkrichtung und soll noch weitere interessante Mechaniken bieten
Autor: Sophia Wagner
2 - 4
Spieler
ab 12
Jahren
70 - 120
Minuten
6.9 von 10
BGG Bewertung
Pos. 2620
BGG Ranking
Niemand weiß wirklich was hiervon zu erwarten ist. Doch allein die ersten Bilder scheinen viele so heiß zu machen, dass es immerhin viermal genannt wurde. Ich bin darauf auch sehr gespannt.


 
3

(Like)
2017
4
Agra (Quined Games)
Eine Materialschlacht sondersgleichen bahnt sich mit Agra von Michael Keller an. Auch in diesem Spiel geht es ins Indien des 16.Jahrhunderts. Als Landbesitzer müssen wir Waren produzieren und das alles natürlich in Workerplacement-Manier.
Autor: Michael Keller (II)
2 - 4
Spieler
ab 12
Jahren
90 - 120
Minuten
7.4 von 10
BGG Bewertung
Pos. 1868
BGG Ranking
Hier scheint die schiere Materialmenge viele neugierig zu machen. Das Spiel sieht aber auch gut aus.


 
1

(Like)
2017
3
Photosynthesis ( Asmodee)
In diesem Spiel geht es um das Wachstum in einem Wald, welches natürlich unter anderem von der Sonneneinstrahlung abhängt. Mit den tollen Baum-Figuren entsteht so nach und nach ein Wald.
Autor: Hjalmar Hach
2 - 4
Spieler
ab 10
Jahren
30 - 60
Minuten
7.5 von 10
BGG Bewertung
Pos. 618
BGG Ranking
Viel Gutes hat man über dieses Brettspiel gehört. Richtig flashen konnte es mich aber noch nicht. Ich muss es erstmal probespielen.


 

(Like)
2017
2
Altiplano (dlp games)
Der Orléans Nachfolger entführt uns nach Südamerika. Auch hier gibt es einen Bagbuilding-Mechanismus und wir müssen produzieren und Siegpunkte sammeln. Aber die besondere Aufmachung verfehlt ihre Wirkung nicht.
Autor: Reiner Stockhausen
2 - 5
Spieler
ab 12
Jahren
60 - 120
Minuten
7.6 von 10
BGG Bewertung
Pos. 1499
BGG Ranking
Das Cover wirkt auf mich nicht gerade anziehend. Dass es in der Tradition von Orléans seht, scheint aber auszureichen, um zumindest einige zu interessieren.


 

(Like)
2017
2
Majesty: deine Krone, dein Königreich (Hans im Glück)
Ein Kartenaufbau-Spiel, mit dem man sein eigenes Königreich gestaltet. Das Spiel macht auf den ersten Blick einen recht einfachen Eindruck, scheint aber dennoch eine gewisse Komplexität zu bieten.
Autor: Marc André
2 - 4
Spieler
ab 7
Jahren
20 - 40
Minuten
7.1 von 10
BGG Bewertung
Pos. 1771
BGG Ranking
Ob des Anspruchs gibt es hier noch Unsicherheit. Ist es eher einfach oder bietet es doch mehr Tiefe. Ich will es auf jeden Fall probespielen.


 
1

(Like)
2017
2
Merlin (Queen Games)
Eines neues Brettspiel von Stefan Feld, welches im Verlag Queen Games erscheint, der für seine opulente Ausstattung bekannt ist. Thematisch geht es um König Arthur und eben Merlin. Sie suchen den besten Ritter der Tafelrunde. Mechanisch sind viele Würfel im Einsatz und verschiedene Wege Punkte zu erzielen.
Autoren: Stefan Feld, Michael Rieneck
2 - 4
Spieler
ab 14
Jahren
ca. 75
Minuten
7.2 von 10
BGG Bewertung
Pos. 1568
BGG Ranking
Ein weiteres optisches Highlight, das aber vor allem auf Grund des Autors Beachtung findet.


 
2

(Like)
2017
2
Keyper (R&D Games)
Ein weiteres Spiel in der Key-Reihe. Fans freuen sich aber auf dieses Workerplacement-Game.
Autor: Richard Breese
2 - 4
Spieler
ab 14
Jahren
90 - 120
Minuten
7.6 von 10
BGG Bewertung
Pos. 2199
BGG Ranking
Mit dieser Spieleserie hatte ich bisher gar keinen Kontakt und so wirklich attraktiv finde ich es auch nicht. Ich muss einfach mal eines davon anspielen.


 

(Like)
2017

Zählen nur die Highlights?

Natürlich nicht. Auch wenn die gelisteten Spiele auf jeden Fall einen Blick wert sind, sollte man sich nicht allein darauf beschränken. In meiner Liste könnt ihr z.B. sehen, dass es noch viele Spiele mehr gibt, die mich interessieren. Und es hängt natürlich vom persönlichen Geschmack ab, welche Mechanismen man bevorzugt und so weiter.

Deshalb werde ich auf der Messe vor allem nach Brettspielen Ausschau halten, von denen ich bisher noch nichts gehört habe und die mich auf den ersten Blick interessieren.

Was sind eure kommenden Highlights auf der Messe?