Die Brettspiel-Highlights auf der SPIEL ’18 von 35 Blogs, Podcasts und YouTube-Kanälen

Auch in diesem Jahr habe ich mich wieder unter deutschsprachigen Brettspiel-Bloggern, -Podcastern und -YouTubern umgehört, welche SPIEL 2018 Neuerscheinungen für sie am spannendsten sind.

35 haben mir ihre Top 3 genannt, wobei teilweise mehrere Personen je Podcast oder YouTube-Kanal ihre eigene Liste an mich gesendet haben. Und so sind insgesamt 43 Top 3 Listen zusammengekommen. Das finde ich toll und danke an alle, die mitgemacht haben.

Im Folgenden stelle ich diese Highlights genauer vor. Zudem erfahrt ihr, welche Brettspiele insgesamt die meisten Stimmen bekommen haben.

Viel Spaß mit der langen Liste.

35 Blogger, Podcaster und YouTuber und ihre Brettspiel-Highlights auf der SPIEL 2018

Im Folgenden erfahrt ihr, was viele deutschsprachige Brettspiele-Blogger, -Podcaster und -YouTuber für die spannendsten Brettspiele auf der diesjährigen SPIEL in Essen halten. Darauf freuen sie sich besonders. Das heißt natürlich nicht, dass das auch tolle Spiele werden, aber die Vorfreunde ist jedenfalls groß.

Manche haben recht ausführlich genantwortet, während andere nur ihre Top 3 Spiele genannt haben, was auch völlig okay ist. Dennoch habe ich teilweise die ausführlicheren Antworten ebenfalls übernommen, da interessante Infos darin waren.

Die Reihenfolge ist bei den Nennungen meist nicht so wichtig. Es sind einfach die 3 Spiele, die sie am meisten interessieren.

(Etwas außer Konkurrenz ist der Podcast “Fux & Bär”, der statt Spielen die drei interessantesten Erweiterungen genannt hat. Ich habe sie dennoch mit reingenommen, weil ich den Podcast sehr mag. :-) )

Dirk von Ablagestapel

Ablagestapel - SPIEL 2018 Highlights

Auf welche Spiele freust du dich am meisten?

  1. Escape Tales: The Awakening (Board & Dice)
    Escape-Spiele sind zur Zeit sehr beliebt und Board & Dice versuchen hier frischen Wind in das Genre zu bringen. Rätsel und Geschichte scheinen stark miteinander verbunden zu sein und mit den verschiedenen Lösungsmöglichkeiten ist auch der Wiederspielwert höher als bei ähnlichen Spielen.
  2. Treasure Island (Matagot)
    Alleine das Cover und die restlichen Illustrationen von Vincent Dutrait würden einen Kauf schon rechtfertigen. Der innovative Mechanismus “Wir zeichnen Kreise auf das Spielbrett und suchen damit einen Schatz” klingt sehr lustig und in Kombination mit der Tatsache, dass hier ein Spieler versucht alle anderen hinters Licht zu führen, dürfte dies ein tolles Deduktionsspiel werden.
  3. Holding On: Das bewegte Leben des Billy Kerr (Hub Games/Asmodee)
    In diesem Spiel geht es um die letzten Tage von Billy Kerr, der im Krankenhaus liegt. Die Spieler müssen sich kooperativ um seine physische und mentale Gesundheit kümmern und versuchen währenddessen mehr über seine schwierige Vergangenheit herauszufinden. Ein Thema, dass es so noch nie in einem Brettspiel gab und das mit Sicherheit nicht jedem zusagen wird.

(zum Podcast)


Carsten von Angespielt

Angespielt - SPIEL 2018 Highlights

Auf welche Spiele freust du dich am meisten?

  1. Futuropia (2F-Spiele)
  2. Tribes: Aufbruch der Menschheit (Kosmos)
  3. City of Rome (Abacusspiele)

(zum Blog)


Ben von BenSpielt

BenSpielt - SPIEL 2018 Highlights

Auf welche Spiele freust du dich am meisten?

  1. Wildlands (Osprey Games)
  2. Neom (Lookout)
  3. Lift Off (Hans im Glück)

Zudem freue ich mich auf die Spiele, an denen ich mitgarbeitet habe: Reykholt, Der Unterhändler und Detective.

(zum Podcast)


Andreas von BoardgameMonkeys

BoardgameMonkeys - SPIEL 2018 Highlights

Auf welche Spiele freust du dich am meisten?
Für mich gibt es diese Messe nur einen Must-Buy, und zwar …

  1. Holding On: Das bewegte Leben des Billy Kerr (Hub Games/Asmodee)
    Ich verfolge das Projekt bereits seit den ersten Infos und finde das Thema sehr mutig. Die Szene braucht mehr Projekte, die auch mal abseits des Themeneinheitsbreis von Mittelalter und Mittelmeer stattfinden.

(zum Blog)


Nico von BRETTagoge

BRETTagoge - SPIEL 2018 Highlights

Auf welche Spiele freust du dich am meisten?

  1. Fuji (Feuerland Spiele)
  2. Honga (HABA)
  3. Imhotep Duell (KOSMOS)

(zum Podcast)


Matthias, Arne und Rene von Bretterwisser

Bretterwisser - SPIEL 2018 Highlights

Auf welche Spiele freut ihr euch am meisten?
Die 3 Spitzenreiter von uns zusammen wären:

  1. Holding On: Das bewegte Leben des Billy Kerr (Hub Games/Asmodee)
  2. KeyForge / Discover: Zu unentdeckten Landen (Asmodee)
  3. Detective: A Modern Crime Board Game (Portal Games/Pegasus Spiele)

Natürlich haben wir auch noch getrennte Tipps, die man umfänglich hier nachhören kann.

(zum Podcast)


Christoph von Brettspielbox

Brettspielbox - SPIEL 2018 Highlights

Auf welche Spiele freust du dich am meisten?

  1. Roll for Adventure (Kosmos)
  2. Spirit Island (Pegasus Spiele)
  3. Discover: Zu unentdeckten Landen (Asmodee/Fantasy Flight Games)

(zum Blog)


Elli und Petra von Brettspielduett

Brettspielduett - SPIEL 2018 Highlights

Elli, auf welche Spiele freust du dich am meisten?

  1. Treasure Island (Matagot)
    Piraten ist mein Thema und das Thema scheint auch super umgesetzt zu sein.
  2. Discover: Zu unentdeckten Landen (Asmodee/Fantasy Flight Games)
    Wer will nicht gerne neue Orte entdecken?
  3. Zwischen zwei Schlössern (Feuerland Spiele)
    Ich mag das Spiel ‘Die Schlösser von König Ludwig’ sehr gerne und hoffe, dass dieses Spiel noch besser wird.

Petra, auf welche Spiele freust du dich am meisten?

  1. Discover: Zu unentdeckten Landen (Asmodee/Fantasy Flight Games)
    Das Gefühl, das Spiel zu entdecken, spricht mich sehr an. Auch dass jedes Spiel unterschiedlich ist, hört sich nach einem spannenden Ansatz an.
  2. Everdell (Starling Games)
    Es ist einfach wunderschön und ich hoffe, dass es sich auch genauso spielen lässt.
  3. Die Würfelsiedler (Schwerkraft-Verlag)
    Da ich sehr gerne Würfelspiele mag, spricht es mich sehr an.

(zum YouTube-Kanal)


Diana von Brettspieler

Brettspieler.de - SPIEL 2018 Highlights

Auf welche Spiele freust du dich am meisten?
Auf meiner Liste für Essen dieses Jahr stehen “nur” 145 Titel, das sind schon etwas weniger als noch im letzten Jahr. Aber für 3 Tage Messe leider immer noch zu viele. Ganz viel Zeit werde ich dieses Jahr an den Ständen von Blue Orange und Asmodee verbringen, da die jeweils mind. 4 Titel anbieten, die mich wirklich reizen. Davon jetzt 3 zu nennen ist echt bitter, aber ich hau jetzt einfach mal welche raus, die ich auf jeden Fall anspielen werde und auch haben muss:

  1. Der Herr der Träume (Asmodee)
    Auf die deutsche Umsetzung dieses wunderschönen Abenteuer-Erzählspiels habe ich nun ein Jahr lang ungeduldig gewartet und hoffe es ist dann Ende Oktober auch tatsächlich verfügbar und ich muss nicht nochmal 2 Monate warten.
  2. Fuji (Feuerland Spiele)
    Eines der beiden neuen Warsch-Spiele diesen Herbst. Als großer Fan von Wolfgang Warsch (alle 4 Spiele, die von ihm im Frühjahr veröffentlicht wurden, haben mich begeistert) MUSS ich Fuji einfach spielen und werde es wohl auch direkt kaufen müssen.
  3. Welcome To … (Blue Cocker Games)
    Seit Doodle City von Artipia bin ich den sog. Roll & Write Games verfallen und freu mich rießig, dass dieses Genre gerade so richtig an Fahrt aufnimmt.

(zum Blog)


Sonja von Brettspielpoesie

Brettspielpoesie - SPIEL 2018 Highlights

Auf welche Spiele freust du dich am meisten?

  1. Sunflower Valley (Hobby World)
    Ein Roll’n’Write, bei dem u.a. Schafe gemalt werden, das kann nur gut werden.
  2. Detective (Portal Games/Pegasus Spiele)
    Dieses Spiel macht die Spieler zu waschechten Detektiven, nicht nur das mitgelieferte Material hilft bei der Lösung, es muss auch auf Online-Ressourcen zugegriffen werden. Ich bin gespannt, wie gut die Umsetzung davon ist.
  3. Futuropia (2F-Spiele)
    Ein neues Spiel von Friedemann Friese, ein Wirtschaftsoptimierspiel ohne Glücksfaktor, bei dem das Ziel in einer utopischen Zukunftswelt lautet, Roboter für sich arbeiten zu lassen, um mehr Freizeit für seine Hobbies zu haben. Was für eine Zukunft!

(zum Blog)


Rolf von Brettspiel-Solo

Brettspiel-Solo - SPIEL 2018 Highlights

Auf welche Spiele freust du dich am meisten?
Ich bevorzuge im Allgemeinen Brettspiele, die (auch) solo spielbar sind, weil sie im Vergleich zu reinen Mehrpersonenspielen häufiger auf den Tisch kommen. Meine Favoriten der Spielemesse sind deshalb in diesem Jahr:

  1. Detective (Portal Games/Pegasus Spiele)
  2. Spirit Island (Pegasus Spiele)
  3. Der Unterhändler (Frosted Games)

(zum Podcast)


Benny und Georg von Brettspiel Suchties

Brettspiel Suchties - SPIEL 2018 Highlights

Benny, auf welche Spiele freust du dich am meisten?

  1. Tudor (Corax Games)
  2. Spirit Island (Pegasus Spiele)
  3. Holding On: Das bewegte Leben des Billy Kerr (Hub Games/Asmodee)

Georg, auf welche Spiele freust du dich am meisten?

  1. Concordia Venus (PD Games)
  2. Reykholt (Frosted Games)
  3. Franchise (Queen Games)

(zum YouTube-Kanal)


Peer von ErklaerPeer

ErklaerPeer - SPIEL 2018 Highlights

Auf welche Spiele freust du dich am meisten?

  1. Escape Tales (Board & Dice)
  2. Half-Pint Heroes: Happy Hour (Corax Games)
  3. Holding On: Das bewegte Leben des Billy Kerr (Hub Games/Asmodee)

(zum Blog)


Tobias von Fjelfras – Brettspielblog mit Biss!

Fjelfras - SPIEL 2018 Highlights

Auf welche Spiele freust du dich am meisten?

  1. Gùgōng (Game Brewer)
    Das ist hoffentlich das anspruchsvolle Eurogame für den Würfelschubser in mir.
  2. Ex Libris (Schwerkraft-Verlag)
    Hiermit hoffe ich, mit dem unverbrauchten Thema und der liebevollen Gestaltung auch Nicht-Spieler an den Tisch locken zu können.
  3. Welcome to … (Blue Cocker Games)
    Das Spiel reizt mich, da es ein klassisches Roll & Write ist – allerdings kommen statt Würfel dabei Karten zum Einsatz.

(zum Blog)


Michaela und Christian von Die Brettspieltester

Die Brettspieltester - SPIEL 2018 Highlights

Michaela, auf welche Spiele freust du dich am meisten?

  1. Gùgōng (Game Brewer)
  2. Reykholt (Frosted Games)
  3. Forum Trajanum (Huch!)

Christian, auf welche Spiele freust du dich am meisten?

  1. Kero (Asmodee)
  2. Die Würfelsiedler (Schwerkraft-Verlag)
  3. Discover: Zu unentdeckten Landen (Asmodee/Fantasy Flight Games)

(zum YouTube-Kanal)


Martina und Björn von Fux & Bär

Fux & Bär - SPIEL 2018 Highlights

Martina, auf welche Erweiterungen freust du dich am meisten?
Da unsere Top 3 Spiele noch nicht feststehen, hier nun die 3 Erweiterungen in Essen, auf die wir uns jeweils freuen.

  1. Gloomhaven – Forgotten Circles (Cephalofair Games)
  2. Food Chain Magnate: The Ketchup Mechanism & Other Ideas (Splotter Spellen)
  3. Whistle Stop – Rocky Mountains (Bézier Games)

Björn, auf welche Erweiterungen freust du dich am meisten?

  1. Gloomhaven – Forgotten Circles (Cephalofair Games)
  2. Scythe – Aufstieg der Fenris (Stonemaier Games/Feuerland Spiele)
  3. Great Western Trail – Rails to the North (eggertspiele)

(zum Podcast)


Andreas von Immer spielen

Immer spielen - SPIEL 2018 Highlights

Auf welche Spiele freust du dich am meisten?

  1. Teotihuacan: Die Stadt der Götter (Schwerkraft-Verlag)
  2. Lift Off (Hans im Glück)
  3. Lindisfarne (Runes Editions)

(zum Blog)


Manu von Insert Moin

Insert Moin - SPIEL 2018 Highlights

Auf welche Spiele freust du dich am meisten?

  1. Fuji (Feuerland Spiele)
    Weil Wolfgang Warsch
  2. Lift Off (Hans im Glück)
    Raumfahrtspiel im 50er-SciFi-Retro-Look
  3. Discover: Zu unentdeckten Landen (Asmodee/Fantasy Flight Games)
    Interessantes Konzept, dass jedes Spiel anderen Inhalt hat.

Und außer Konkurrenz, weil Erweiterung, die neue übergreifende Kampagne für Scythe.

(zum Podcast)


Stephan von Krimimaster

Krimimaster - SPIEL 2018 Highlights

Auf welche Spiele freust du dich am meisten?

  1. Escape Tales : The Awakening (Board&Dice)
    Wir schlüpfen in die Rolle von Sam, dessen Tochter seit über zwei Monaten im Koma liegt. Wir sind verzweifelt und treffen auf Mark, der mit seinem Sohn in einer ähnlichen Situation war. Er gibt uns ein Buch und beschreibt ein Ritual, um mit unserer Tochter kommunizieren zu können. Wir begeben uns in den Keller, um dieses durchzuführen. THE AWAKENING ist ein Escaperaum-Spiel mit mehreren Enden und hoher Wiederspielbarkeit.
  2. Coma Ward (Everything Epic Games)
    Wir werden von einem sich wiederholenden Piepsgeräusch geweckt. Wir befinden uns in einem Krankenhaus und können uns an nichts erinnern. Wer sind wir und warum sind wir hier? Wir treffen auf andere Patienten, die genauso verwirrt aussehen wie wir. Können wir überhaupt trauen, was wir sehen?
    In COMA WARD stellen wir eine Gruppe Patienten dar, die nach Hinweisen suchen müssen, um herauszufinden, was in diesem Krankenhaus passiert ist und was unsere Ziele sind. Je nach Spielverlauf, können sich kooperative, semi-kooperativ oder kompetitive Siegbedingungen ergeben.
  3. Holding On: Das bewegte Leben des Billy Kerr (Hub Games/Asmodee)
    Ich plädiere ja stets dafür, dass Brettspiele auch ernste Themen behandeln sollten und bin daher besonders gespannt, ob den Autoren hier der Spagat zwischen spielerischer Unterhaltung und sensibler Auseinandersetzung mit dem Thema gelingt. Ein 60 Jahre alter Mann erlitt auf einem Flug von Sydney nach London einen Herzinfarkt und hat nur noch wenige Tage zu leben. Wir versuchen uns ihm anzunähern, um möglichst viele Erinnerungen und Fragmente aus seiner Vergangenheit zu erfahren. Innerhalb von zehn Szenarien kommen wir seiner Lebensgeschichte mehr und mehr auf die Spur.

Es ist offensichtlich: Spiele mit Geschichten haben es mir angetan. Ob sie halten, was ich mir von ihnen verspreche, wird sich allerdings erst zeigen müssen. Ich bin im gleichen Maße begeistert wie skeptisch, ob die Aufarbeitung des Themas gelingt.

(zum Blog)


Leif von Leif & in Farbe

Leif & in Farbe - SPIEL 2018 Highlights

Auf welche Spiele freust du dich am meisten?
Nachdem ich mich 2017 doch dazu habe verleiten lassen einige Spiele mitzunehmen, die auch ein Jahr nach der Messe noch ungespielt auf meinem „Pile of shame“ liegen, wollte ich dieses Jahr gerne mal etwas umsichtiger vorgehen. 
Worauf ich mich aber wirklich freue ist:

  1. Roll Player (Pegasus Spiele)
    Als „alten“ Pen & Paper Rollenspieler spricht mich das Thema der „Charaktergenerierung“ natürlich ungemein an. Ich habe bewusst auf die deutsche Version gewartet – aber von der englischen Version hört man ja wirklich viel Gutes. Ich hoffe, dass die deutsche Erweiterung nicht so lange auf sich warten lässt.
  2. Spirit Island (Pegasus Spiele)
    In dem sehr thematischen Spiel übernimmt man kooperativ die Rollen verschiedener Inselgeister, um das Eiland vor der Übernahme durch Eindringlinge zu schützen. Ein erfrischend anderes Thema. Ich freue mich hier auf eine sehr atmosphärische Umsetzung.
  3. Der Herr der Träume (Asmodee)
    Das optisch famose Abenteuerspiel begeistert mich nicht nur als großer Fan wundervoll erzählter Geschichten und als Vater. Ich hoffe hier auf eine tolle Geschichte im „Maus & Mystik Stil“, die ich kooperativ mit meinen Kindern erleben kann. Hoffentlich gibt es in Essen etwas von der deutschen Version zu sehen.

(zum YouTube-Kanal)


Oliver und Knut von Männer, die auf Bretter starren

Männer, die auf Bretter starren - SPIEL 2018 Highlights

Oliver, auf welche Spiele freust du dich am meisten?

  1. Cryptid (Osprey Games)
  2. Discover: Zu unentdeckten Landen (Asmodee/Fantasy Flight Games)
  3. Tudor (Corax Games)

Knut, auf welche Spiele freust du dich am meisten?

  1. Spirit Island (Pegasus Spiele)
    Endlich mal das Siedeln verhindern. Interessantes Konzept.
  2. Lift Off (Hans im Glück)
    Der Retrostyle spricht mich einfach an.
  3. The Boldest (Edition Spielwiese)
    Bei Comiclook kann ich schwer widerstehen.

(zum Podcast)


Michael von Mikes Gaming Net

Mikes Gaming Net - SPIEL 2018 Highlights

Auf welche Spiele freust du dich am meisten?

  1. Roll for Adventure (Kosmos)
  2. 13 Indizien (Game Factory)
  3. Blue Lagoon (Blue Orange Games)

(zum YouTube-Kanal)


Benjamin von Muwins

Muwins - SPIEL 2018 Highlights

Auf welche Spiele freust du dich am meisten?

  1. Treasure Island (Matagot)
    Als Piraten- und Deduktion-Fan (ich sag’ nur Tragedy Looper!) komme ich an diesem Spiel (und dessen Ausstattung) auf keinen Fall vorbei.
  2. The Estates (Capstone Games)
    Es ist zwar “nur” eine Neuauflage von “Neue Heimat”, aber die hat es in sich und ist ebenfalls vorbestellt.
  3. KeyForge (Asmodee)
    Und schliesslich werde ich wohl um das eine oder andere Päckchen “KeyForge” nicht herum kommen. Das kann auch ein Blindgänger sein – muss aber nicht…

(zum Blog)


Marco von Nanu!

Nanu! - SPIEL 2018 Highlights

Auf welche Spiele freust du dich am meisten?
Ich habe erst kürzlich den Einstieg in die wunderbare Welt der Brettspiele gefunden und mich daher erstmals mit der überwältigenden Anzahl von Neuerscheinungen zur SPIEL 2018 auseinandersetzen dürfen. Nachfolgend die drei Spiele, die mich auf Anhieb neugierig gemacht haben, bzw. bereits in meinem virtuellen Einkaufskorb liegen.

  1. Spirit Island (Pegasus Spiele)
  2. Deadline (Pegasus Spiele)
  3. Lift Off (Hans im Glück)

(zum Podcast)


Axel von Reich der Spiele

Reich der Spiele - SPIEL 2018 Highlights

Auf welche Spiele freust du dich am meisten?

  1. Volt (Asmodee)
    Das ist ein witziges, turbulentes und nicht zu lange dauerndes Roboterrennen. Ein bisschen Robo Rally, ein bisschen Colt Express.
  2. Discover: Zu unentdeckten Landen (Asmodee/Fantasy Flight Games)
    Neugierig darf man darauf sein, in wieweit sich die Inhalte der Spieleschachteln tatsächlich voneinander unterscheiden.
  3. Carpe Diem (Ravensburger)
    Wenn es nicht zu überladen wird, was bei Stefan immer passieren kann, ist das einen Versuch wert.

(zum Blog)


Sebastian von Solomanolo

Solomanolo - SPIEL 2018 Highlights

Auf welche Spiele freust du dich am meisten?

  1. Reykholt (Frosted Games)
  2. Spirit Island (Pegasus Spiele)
  3. Teotihuacan: Die Stadt der Götter (Schwerkraft-Verlag)

(zum Podcast)


Julia und Stephan von Spiel doch mal … !

Spiel doch mal - SPIEL 2018 Highlights

Auf welche Spiele freut ihr euch am meisten?
Diese 3 Spiele bringen etwas Neues mit und sind deshalb spannend:

  1. Detective (Portal Games/Pegasus Spiele)
  2. 8Bit Box (Iello)
  3. Discover: Zu unentdeckten Landen (Asmodee/Fantasy Flight Games)

(zum YouTube-Kanal)


Marcel von Spiel mal wieder

Spiel mal wieder - SPIEL 2018 Highlights

Auf welche Spiele freust du dich am meisten?

  1. Fuji (Feuerland Spiele)
    Weil ein Warsch anscheinend immer ein Highlight ist.
  2. JustOne (Repos)
    Weil ein geniales Partyspiel pro Jahr Pflicht ist.
  3. Adventure Island (Pegasus Spiele)
    Weil das einzige, was mich an Robinson Crusoe störte, die Komplexität war und Adventure Island ein gutes Stück zugänglicher sein soll.

(zum YouTube-Kanal)


Jürgen von Spielbar

Spielbar - SPIEL 2018 Highlights

Auf welche Spiele freust du dich am meisten?

  1. EXIT Kids: Code Breaker (Kosmos)
  2. Hokkaido (Lautapelit)
  3. Pandemic: Untergang Roms (Asmodee/Z-Man Games)

(zum Podcast)


Fabian von Spieleleiter

Spieleleiter - SPIEL 2018 Highlights

Auf welche Spiele freust du dich am meisten?

  1. Blackout: Hong Kong (eggertspiele)
    Erst ganz frisch angekündigt, freue ich mich direkt am meisten auf das neue Expertenspiel von Alexander Pfister. Das Thema ist diesmal etwas düster, aber es soll – genauso wie auch Great Western Trail – ein bunter Mechanismenmix sein und das kann nur klasse werden.
  2. Azul: Die Buntglasfenster von Sintra (Next Move Games)
    Azul ist ohne Zweifel das Spiel des Jahres 2018 und deswegen freue ich mich auf den Nachfolger, der auch etwas an Sagrada erinnert, was ich persönlich auch super finde. Ich hoffe, dass sich der Nachfolger genauso elegant, wie Azul selbst spielt.
  3. Valparaiso (dlp games)
    Die beiden Autoren haben damals schon Rokoko zusammen gemacht, was mir sehr gut gefallen hat. Ich erwarte von Valparaiso ein klassisches Eurogame, mit dem üblichen Waren herstellen und handeln, aber mit einem kleinen Kniff, den man so noch nicht kennt.

(zum YouTube-Kanal)


Michaela, Christian und Henry von Spiele-Podcast

Spiele-Podcast - SPIEL 2018 Highlights

Michaela, auf welche Spiele freust du dich am meisten?

  1. Gùgōng (Game Brewer)
  2. Reykholt (Frosted Games)
  3. Forum Trajanum (Huch!)

Christian, auf welche Spiele freust du dich am meisten?

  1. Kero (Asmodee)
  2. Die Würfelsiedler (Schwerkraft-Verlag)
  3. Discover: Zu unentdeckten Landen (Asmodee/Fantasy Flight Games)

Henry, auf welche Spiele freust du dich am meisten?

  1. Discover: Zu unentdeckten Landen (Asmodee/Fantasy Flight Games)
  2. Nyctophobia (Cytherine Stippell/Asmodee)
  3. kNOW! (Ravensburger)

(zum Podcast)


Oliver von Spielevater

Spielevater - SPIEL 2018 Highlights

Auf welche Spiele freust du dich am meisten?

  1. Roll for Adventure (Kosmos)
  2. Neom (Lookout Spiele)
  3. Qwantum (Nürnberger Spielkarten Verlag)

(zum Blog)


Ingo und Daniel von The Spielträumers

Spielträumers - SPIEL 2018 Highlights

Ingo, auf welche Spiele freust du dich am meisten?

  1. Adventure Island (Pegasus Spiele)
  2. Architekten des Westfrankenreichs (Schwerkraft-Verlag)
  3. Tribes: Aufbruch der Menschheit (Kosmos)

Daniel, auf welche Spiele freust du dich am meisten?

  1. Der Herr der Träume (Asmodee)
  2. Die Würfelsiedler (Schwerkraft-Verlag)
  3. Futuropia (2F-Spiele)

(zum Podcast)


Chris von Victoria Parta Spiele

Victoria Parta Spiele - SPIEL 2018 Highlights

Auf welche Spiele freust du dich am meisten?

  1. Teotihuacan: Die Stadt der Götter (Schwerkraft-Verlag)
    Hätte ich diese Liste vor zwei Wochen erstellt, wäre es drauf, jetzt habe ich es gespielt, und es bleibt drauf. Freue mich riesig auf weitere Partien. Die Art von Heavy Euro, die ich liebe.
  2. Lincoln (PSC Games)
    Ich hoffe es klappt bis zur Messe. Sehr interessantes Thema und ich mag die Wargame/Deckbuilder von Wallace. Hier noch um eine neue Komponente erweitert.
  3. Pax Emancipation (Sierra Madre Games)
    Ein hochinteressantes Thema. Ich mag die akribische Recherche, die man jedem Sierra Madre Spiel anmerkt. Auch wenn die Regeln oftmals viel Zeit (und manchmal auch Nerven ;-) ) für die Einarbeitung bedeuten.

(zum YouTube-Kanal)


Dirk von Würfelmagier

Würfelmagier - SPIEL 2018 Highlights

Auf welche Spiele freust du dich am meisten?

  1. Fuji (Feuerland Spiele)
    Weil es so wenige kooperative Würfelspiele gibt.
  2. Architekten des Westfrankenreichs (Schwerkraft-Verlag)
    Weil es gutes Workerplacement mit einem interessanten Multiplikator- und Verdrängungsmechanismus kombiniert.
  3. Holding On: Das bewegte Leben des Billy Kerr (Hub Games/Asmodee)
    Weil sich Asmodee hier traut ein schwieriges Thema in ein Spiel zu packen.

(zum Blog)

Die Top 8 Brettspiele nach Stimmen

Ich habe die Nennungen der einzelnen Spiele mal zusammengezählt und herausgekommen ist die folgende Top 8 der Brettspiele, auf die sich diese deutschsprachigen Brettspiel-Blogger, -Podcaster und -YouTuber am meisten freuen.

Insgesamt wurden 60 neue Brettspiele genannt, was schon recht viel ist. Bedenkt man aber, dass mehr als 1.400 Neuheiten für die Messe angekündigt wurden, so wurde hier schon gut ausgesiebt.

  1. Discover: Zu unentdeckten Landen – 11 Stimmen

    Viele Brettspieler sind anscheinend sehr neugierig auf eines der neuen Unique Games. Mal schauen, ob das Erlebnis wirklich so einzigartig ist.

  2. Holding On: Das bewegte Leben des Billy Kerr – 7 Stimmen

    Das ernste Thema scheint viele Brettspieler anzusprechen. Auf jeden Fall ist großes Interesse an diesem Spiel vorhanden. Allerdings scheint es auch viele eher abzuschrecken.

  3. Spirit Island – 7 Stimmen

    Neu ist Spirit Island nicht wirklich, aber nun kommt die deutsche Version heraus. Da das Spiel bisher im englischsprachigen Bereich sehr gut ankam, wundert es mich nicht, dass viele darauf warten.

  4. Fuji – 5 Stimmen

    Ein kleines Kartenspiel wird von vielen so sehr erwartet? Es ist von Wolfgang Warsch und ihm trauen alle derzeit Großes zu.

  5. Lift Off – 5 Stimmen

    Die Retrografik und das Thema scheinen hier wichtige Gründe zu sein, dass sich viele darauf freuen. Das gilt auch für mich.

  6. Detective – 4 Stimmen

    Hier spalten sich wohl die Meinungen. Viele finden es ein sehr gutes Spiel, während andere nicht so gut damit klarkommen. Aber es ist auf jeden Fall in (fast) aller Munde.

  7. Die Würfelsiedler – 4 Stimmen

    Ich fand den Kickstarter nicht so spannend, werde mir aber die lokalisierte Version nochmal genauer anschauen.

  8. Reykholt – 4 Stimmen

    Darauf freue ich mich sehr. Gerade heute habe ich mir das Erklärvideo dazu angeschaut und habe es mir nun auch vorbestellt.

Was sind eure spannendsten Brettspiel-Neuheiten auf der SPIEL 2018?

6 Kommentare

  1. Mal wieder eine sehr schöne und vor allem facettenreiche Zusammenstellung.
    Vielen Dank für ein paar wirklich interessante Anregungen… :-)

    Gruß,
    Der Leif

  2. Die Favoriten von Johannes aus dem “Meet and Play”-Podcasts sind:
    • CO₂: Second Chance
    Finde das Thema sehr spannend, das Klima der Welt zu retten.
    • Pantone
    Ähnliches Spielmaterial wie “Farben”, aber wir müssen Comic-Charaktere mit Farbkarten darstellen – klingt nach einem witzigen Partyspiel.
    • Treasure Island
    Das Spielmaterial mit Zirkel etc. gepaart mit Deduktion find ich sehr spannend.

    Ausserdem freu ich mich auf Trick ‘n Trouble, Reykholt, Der Unterhändler, Ruchlos, 5 Farben, the boldest – Da ich damit ein wenig in Kontakt stehe, habe ich die nicht mit in die TOP3 aufgenommen.

  3. Was muss man tun, um dazu befragt zu werden? Ich wäre nächstes Jahr sehr gern dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.