Brettspiel NewsLetzte Woche Sonntag gab es die Kickstarter-News und heute sind wieder interessante Neuigkeiten aus der “normalen” Brettspiel-Welt dran.

Diesmal findet ihr im Folgenden unter anderem Infos zu den deutschen Versionen von Charterstone und Rising 5, sowie zu einer Klassiker-Neuauflage.

Aber es gibt natürlich noch mehr Brettspiel-News.

Charterstone bei Feuerland

Charterstone bei FeuerlandWERBUNG

Der Feuerland Verlag gefällt mir immer mehr.

Neben dem kürzlich dort angekündigten Scythe hat man nun auch die deutschen Rechte für das kommende Charterstone von Stonemaier Games erhalten.

Dabei soll es sich um ein Euro-Game mit Legacy-Mechanismus handeln, bei dem man das Spiel aber anschließend noch weiterspielen kann.

Ich bin darauf sehr gespannt. Nicht umsonst steht das Spiel in meiner “Ich kann es nicht erwarten” Brettspiel Top 10 für 2017.

Whistle Stop – niedliches Eisenbahnspiel

Whistle StopWERBUNG

Ich mag Eisenbahn-Brettspiele und zum Glück gibt es davon ja eine Menge in unterschiedlichen Ausführungen.

Nun hat Bezier Games ein neues Spiel zu diesem Thema angekündigt, welches den Titel Whistle Stop trägt.

Es spielt 1869 und man baut mal wieder die großen Eisenbahnverbindungen in den USA auf. Dennoch wirkt das Spiel auf den ersten Blick erfrischend interessant und nicht zu komplex. Bin mal gespannt darauf, wie es dann wirklich sein wird. Im August soll die englischsprachige Version zur Gen Con erscheinen.

Entwicklung von Brettspielen

Auch wenn ich hauptsächlich Brettspieler bin, so finde ich die Entwicklung von Brettspielen auch sehr spannend. Deshalb gibt es 2 interessante Links dazu.

Zum einen gibt es auf brettspielelabor.de ein interessantes Projekt-Tagebuch von Manuel, in dem er über die Entwicklung eines neues Spiels berichtet.

Zum andern gibt es mit Das Spielsuspensorium einen neuen Blog rund um die Brettspielentwicklung. 5 Spieleautoren haben sich dort zusammengetan und berichten über kreative Tätigkeiten, Hintergründe und mehr.

Rising 5 auf deutsch

Rising 5WERBUNG

Portal Games Deutschland hat verkündet, dass “Rising 5 – Helden von Asteros” im 2. Halbjahr 2017 dort erscheinen wird.

Dieses Kickstarter Spiel ist kooperativ und verwendet eine App, um Abwechslung und Herausforderungen zu bieten. Die Bilder sehen gut aus, wenn vielleicht auch etwas bunt.

Zur Spielbeschreibung ist bisher aber noch zu wenig bekannt, um sich wirklich ein Bild zu machen. Ich schaue mir aber sicher mal ein paar Videos in nächster Zeit dazu an.

Ich habe aber immer meine Zweifel, wenn eine App benötigt wird. Kann man das Spiel dann noch in 10 Jahren spielen?

Crons Top 10

Nach zweieinhalb Monaten ist es geschafft. Cron hat seine Top 100 abgeschlossen und die Top 10 bekanntgegeben.

Sehr gute Spiele sind darin, wie ich finde. Einige habe ich, das eine oder andere steht noch auf meiner Einkaufsliste.

Wer sich einen schnellen Überblick über die 100 Spiele in Crons Liste machen will, sollte mal bei boardgamegeek.com vorbeischauen.

Aber es lohnt sich die Videos dieser Reihe anzuschauen, da die beiden sehr sympathisch sind.

Gewinner

Der Hippodice Autorenwettbewerb findet jedes Jahr statt und dabei kührt der Spieleclub die besten Spiele.

Das Besondere ist aber, dass es hier nicht um die etablierten und bekannten Spiele geht, sondern um neue Entwicklungen einzelner Autoren.

Die Gewinner findet man auf der Homepage des Vereins.

Klassiker kehrt zurück

Le HavreWERBUNG

Uwe Rosenberg hat schon einige wirklich gute Spiele veröffentlicht. Le Havre genießt unter Vielspielern aber dennoch einen besonderen Ruf.

Das 2008 erschienene anspruchsvolle Spiel für 1-5 Spieler entführt uns in einen Hafen und es gilt wirtschaftlichen Erfolg zu haben.

Schon im März/April 2017 soll nun eine Neuauflage erscheinen, die ein wenig überarbeitet wurde, aber natürlich das Spiel an sich unverändert lässt. Da werde ich sicher zuschlagen.