Brettspiel NewsDie Woche geht zu Ende und deshalb gibt es mal wieder einige News aus der vergangenen Woche.

Die Spiele-Messe in Nürnberg hat natürlich für einige News gesorgt, aber auch darüber hinaus gibt es einige interessante Ankündigungen aus der Brettspiel-Welt.

Pegasus und Lautapelit

Der deutsche Brettspiel-Verlag und -Vertrieb Pegasus hat eine Kooperation mit dem finnischen Verlag Lautapelit geschlossen. Als erstes soll im Sommer Nations: Das Würfelspiel erscheinen.

Im Herbst/Winter soll dann das große Nations Spiel und das Science Fiction Brettspiel Eclipse erscheinen. Auf letzteres bin ich besonders gespannt.

Patreon Awards

Die Patreon-Unterstützer von Hunter und Cron konnten in diversen Kategorien abstimmen und damit die Patreon Awards 2016 gekührt. Da sind einige gute Spiele dabei, die sicher zu Recht ganz weit oben stehen. Und es gibt auch die eine oder andere ausgefallene Kategorie.

Hunter und Cron versuchen hier vielleicht ein ähnliches Gütesiegel zu etablieren, wie das z.B. der Dice Tower geschafft hat. Mal schauen, wann der erste Award auf einer Spieleschachtel auftaucht. Allerdings könnte ein Problem sein, dass die Marke Patreon hier verwendet wird. Deshalb hätte ich diesen Award auch anders genannt, z.B. “Supporters Award” oder “Community Award”.

Onitama auf deutsch

Eines der wenigen abstrakten Spiele, die mich durchaus reizen, ist Onitama. Die deutsche Ausgabe wurde nun von Pegasus Spiele angekündigt.

Es handelt sich um ein 2-Spieler Spiel, in dem man schachähnlich agiert, wobei man aber Bewegungskarten einsetzt, um bestimmte Dinge machen zu können. Sieht interessant aus und hat bisher auch viele gute Bewertungen bekommen.

Rising Sun kommt

In meine Top 20 für 2017 hat es das neue Eric M. Lang Spiel Rising Sun schon geschafft. Am 7. März ist es soweit. Dann startet die Kickstarter-Kampagne für das neue Spiel aus dem Hause Cool Mini Or Not.

Über das Spiel selbst ist noch nicht so viel bekannt, aber die Miniaturen sehen toll aus und das asiatische Setting reizt mich auch. Mal schauen, ob ich mich bei Kickstarter beherrschen kann.

Valletta im Frühjahr

Ein sehr interessantes Kartenspiel erscheint im Frühjahr bei Hans im Glück. In Valletta werden wir zu Baumeistern, die in der künftigen Hauptstadt Maltas Rohstoffe beschaffen und Häuser bauen müssen.

Dabei müssen wir uns aber nach den Wünschen des Großmeisters des Malteserordens Jean Parisot de La Valette richten, um gut zu punkten. Es wird hauptsächlich mit Karten gespielt.

Sieht interessant und schön aus, aber ich muss erst mehr dazu wissen, bevor ich einen Kauf in Erwägung ziehe.

Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag.