Scythe Luftschiffe, Terra Mystica App, Rayguns ...Ein wunderschönes Wochenende neigt sich dem Ende entgegen und deshalb ist es wieder Zeit für aktuelle Brettspiel News.

Diesmal unter anderem mit einer neuen Erweiterung zu Scythe, einer interessanten Brettspiel-App und einem Spiel, welches euch in klassische Science Fiction Filme entführt.

Viel Spaß damit.

Scythe Luftschiffe

Scythe LuftschiffeWERBUNG

Unter dem Namen “Scythe: The Wind Gambit” hat Stonemaier Games nun die zweite Erweiterung für den Strategiehit aus dem Jahr 2016 angekündigt. Im vierten Quartal 2017, also pünktlich zu Essen, soll diese erscheinen.

Das Highlight der Erweiterung sind Luftschiffe, die in eine Steampunkt-Welt einfach gehören (auch wenn es keine richtige Steampunkwelt ist). Diese haben den gleichen faszinierenden Stil wie schon die Mechs.

Zudem wird auch am Endgame gedreht. Es gibt 8 verschiedene “Resolution”-Plättchen, die bei jedem Spiel für andere Endbedingungen sorgen sollen. Das verspricht mehr Abwechslung.

Terra Mystica App

Zu dem immer noch sehr beliebten Terra Mystica gibt es bald eine App, mit der man das Spiel auf dem Smartphone spielen kann.

Am 20.April soll die App für iOS und Android erscheinen und das Spiel originalgetreu umsetzen. Zudem gibt es Multiplayer, weltweite Rankings und sogar eine neue Karte.

Für alle Fans des Spiel sicher ein interessanter Zeitvertreib für unterwegs, aber auch für Neueinsteiger ein Blick wert.

Rayguns and Rocketships

Allein das Boxcover hat mich eigentlich schon davon überzeugt, dieses Spiel zu kaufen. “Rayguns and Rocketships” von IDW Games wurde kürzlich angekündigt.

Dabei handelt es sich um ein Brettspiel, in dem die Planeteers genannten Fraktionen gegeneinander kämpfen. Also z.B. die Astro-Rangers gegen die Star Pirates. Viel ist nicht über das Spiel bekannt, außer dass 32 Miniaturen dabei sein sollen.

Und natürlich gibt es schon erste Bilder und Illustrationen, die typischen 50er und 60er Jahre Science Fiction Flair vermitteln. Ich werde das auf jeden Fall weiterverfolgen.

Klassiker mehr als 5.000 Dollar wert

Ein Ausgabe von Diplomacy ist über eBay versteigert worden. Das Spiel von 1959 ist ein Klassiker und heutzutage ein gesuchtes Sammlerstück.

Daher ist es wenig überraschend, dass die Auktion sehr gut verlaufen ist und 5.234 Dollar am Ende geboten worden. Da hat jemand seine Sammlung mit einem tollen Stück Brettspiel-Geschichte aufgewertet.

First Class Neuerungen

First Class kam in Spielerkreisen recht gut an, auch wenn nicht alles Gold war, was glänzte. Hans im Glück hat nun ein paar Downloads zum Spiel online gestellt. So gibt es z.B. eine FAQ, Hilfen zum Einsortieren und neue Spielvarianten für ein und zwei Spieler.

Wer das Spiel schon hat, kann sich das alles kostenlos herunterladen. Wer es noch nicht hat, sollte vielleicht auf eine Neuauflage warten, da diese Dokumente dann dem Spiel gedruckt beiliegen sollen.

Neuauflage von Ground Floor

Spielworxx hat die zweite Edition von Ground Floor angekündigt. Dabei handelt es sich um ein Städtebauspiel.

In der zweiten Edition soll es aber überarbeitet und verbessert werden. So soll der Spielablauf schlanker und schneller werden und die meisten Elemente der Erweiterung bereits enthalten. Ebenso gibt es neue Stockwerktypen und einen neuen Gebäudetyp.

Auch das Artwork soll komplett überarbeitet werden. Ich bin gespannt darauf und schaue es mir auf jeden Fall mal an, wenn es 2018 erscheint.