In der fünften Episode meines Abenteuer Brettspiele Podcasts (Feed) geht es im Schwerpunkt-Thema um das Material von Brettspielen.

Wie wichtig ist mir das Material von Brettspielen und wie sieht das im Verhältnis zum Spielspaß aus?

Daneben spreche ich natürlich auch wieder über die Brettspiele, die ich zuletzt gespielt habe.

Material vs. Spielspaß

Das Thema Spielmaterial, und wie wichtig dies den Spielern ist, hat mich bereits vor kurzem beschäftigt. Ich habe einen Artikel dazu geschrieben.

Deshalb greife ich das Thema auch nochmal in meiner heutigen Podcast-Episode auf und schildere meine Meinung dazu. Aber ich gehe auch darauf ein, warum das nicht jeder genauso sehen muss und worauf vor allem Einsteiger achten sollten.

Kickstarter ist hierbei natürlich ebenfalls ein Thema, denn dort steht das Spielmaterial oft in einem besonderen Fokus.

Anschließend werte ich noch 2 Umfragen (u.a. eine auf meiner Facebook-Seite) dazu aus, die ich vor kurzem durchgeführt habe.

Natürlich freue ich mich sehr über euer Feedback und bin an eurer Meinung zum Spielmaterial und dessen Verhältnis zum Spielspaß interessiert.

Inhalt der Episode

Hier ein Überlick über die 3 Hauptteile meines Podcasts:

  • 00:00:36 Was ich zuletzt gespielt habe
  • 00:19:29 Schwerpunkt: Material vs. Spielspass
  • 00:28:24 2 Umfragen zur Bedeutung des Spielmaterials

Am Anfang der Episode gehe ich darauf ein, was ich trotz einer Erkältung in den letzten beiden Wochen spielen konnte.

Dazu gehörten unter anderem Kingsburg, Oh my Goods, Carcassone Südsee, Die Glasstraße und Wettlauf nach El Dorado.

Ich freue mich über eure Meinung in den Kommentaren, aber natürlich auch über Kritik, Wünsche und Vorschläge zu meinem Podcast.

Ebenso freue ich mich über positive Bewertungen in iTunes und anderen Podcatchern. Das hilft mir dabei neue Zuhörer zu finden.

Bis zur nächsten Episode.

(Intro/Outro Musik: MusicStudioRT – Inspiring Epic Cinematic Adventure via Envato)