Kategorie: Brettspiel-Verlage (Seite 1 von 3)

Schwere Brocken, Wargames und mehr für Vielspieler – Giant Roc im Interview

Mit Giant Roc ist ein neuer Verlag seit ein paar Jahren aktiv, der vor allem Vielspieler-Brettspiele auf den Markt bringt und mich deshalb ganz besonders interessiert.

Ich habe mit Frank von Giant Roc ein Interview über die Entstehung des Verlages geführt, über spannende Brettspiele gesprochen, wie Wargames in Deutschland angenommen werden und welche Highlights in diesem Jahr noch auf uns zukommen.

Zudem gibt er interessante Einblicke in seine Arbeit. Viel Spaß.
Weiterlesen

Hans im Glück – Brettspiel-Verlag

Bei Hans im Glück denken viele sicher an das Märchen, aber es handelt sich auch um einen erfolgreichen deutschen Brettspiel-Verlag. Dessen Geschichte klingt allerdings auch fast wie ein Märchen.

Im Folgenden erfahrt ihr, wie sich der Verlag Hans im Glück seit der Gründung entwickelt hat, was ich mit dem Verlag und dessen Brettspielen verbinde und was dessen größte Erfolge sind.
Weiterlesen

Fehlende deutsche Brettspiel-Erweiterungen – Lokalisierung zwischen Kommerz & Vertrauen

Um Brettspiel-Erweiterungen geht es in meinem heutigen Artikel, genauer gesagt um die fehlende deutsche Lokalisierung von fremdsprachigen Erweiterungen.

Dabei gehe ich darauf ein, was die Gründe dafür sein können und warum sich die Verlage langfristig damit selber schaden. Ich gehe zudem ein paar Beispiele durch und schildere meine Meinung zu diesem Thema.

Ich würde mich sehr über eure Erfahrungen mit fehlenden deutschen Lokalisierung von Brettspiel-Erweiterungen freuen und gern erfahren, was eure Meinung dazu ist.
Weiterlesen

Asmodee-Neuheiten, Brettspiel-Erfahrungen und mehr – Interview mit Fabian Mauruschat

Auf der kommenden SPIEL in Essen hat auch Asmodee wieder viele Neuheiten dabei und das ist eine gute Gelegenheit mit dem neuen Content & Communication Manager Fabian Mauruschat ein Interview zu führen.

Darin geht es um seine eigenen Brettspiel-Erfahrungen und wie er zu Asmodee gekommen ist. Aber natürlich geht es auch um aktuelle Spiele, wie Just One und kommende Brettspiel-Highlights auf der SPIEL 2019.

Viel Spaß mit dem Interview.
Weiterlesen

Neuer Verlag, Lokalisierungen, SPIEL ’19 … Taverna Ludica Games im Interview

Ein weiterer neuer deutscher Brettspiel-Verlag aus dem Norden der Republik ist Taverna Ludica Games. Dort erscheinen interessante neue Spiele zu SPIEL nächste Woche in Essen und deshalb habe ich mit dem Gründer ein Interview geführt.

Darin geht es um die Entstehung des Verlags und welche Herausforderungen dies mit sich bringt. Aber auch die Motivation des Gründers und seine Pläne für die kommende Spielemesse sind ein Thema.

Viel Spaß.
Weiterlesen

Von Karriere Poker bis Volt – Der neue HeidelBär Games Verlag im Interview

Seit kurzem ist der Verlag HeidelBär Games wieder selbstständig und schon gibt es interessante neue Brettspiel-Ankündigungen. Zudem wird man wieder mehr Brettspiel-Lokalisierungen machen, wofür der “alte” Heidelberger Spieleverlag ja mal bekannt geworden ist.

Ich habe mit Sabine Machaczek von HeidelBär Games ein Interview geführt, in dem es um die Vergangenheit und die Zukunft des Verlages geht. Dabei gibt es unter anderem interessante Infos zur kommenden SPIEL.

Viel Spaß.
Weiterlesen

« Ältere Beiträge