Kategorie: Brettspiele (Seite 1 von 9)

Reykholt – Review

Reykholt - ReviewWERBUNG

In Reykholt geht es nach Island, wo wir warme Quellen nutzen, um in Gewächshäusern Gemüse anzupflanzen und zu ernten.

Wie das Brettspiel von Uwe Rosenberg genau funktioniert und was alles an Spielmaterial und Varianten dabei ist, erfahrt ihr in meinem heutigen Review.

Zudem erfahrt ihr, wie ich Reykholt spielerisch finde und ob ich es empfehlen kann.
Weiterlesen

Victorian Masterminds – Review

Victorian Masterminds - ReviewWERBUNG

Der Eifelturm ist weg und auch in anderen Hauptstädten der Welt verschwinden Bauwerke. In Victorian Masterminds kämpfen die größten Verbecher um den Titel Superschurke und machen dabei auch nicht vor bekannten Monumenten halt.

In einer viktorianischen Steampunk-Welt machen wir genau das, was böse Masterminds eben tun. Wir entführen Wissenschaftler, stehlen Sehenswürdigkeiten und bauen an einer verrückten Maschine.

Wie Victorian Masterminds funktioniert, was für Spielmaterial dabei ist und wie ich es finde, erfahrt ihr in meinem Review.
Weiterlesen

Hadara – Review

Hadara - Brettspiel ReviewWERBUNG

Mit Hadara hat Hans im Glück ein, nach ihren Angaben, neues Zivilisationsspiel auf den Markt gebracht, welches einen leichten Einstieg bieten und schnell gespielt sein soll.

Dabei handelt es sich um ein weiteres Brettspiel von Benjamin Schwer, nach Crown of Emara, welches mir damals besser gefallen hat, als ich erwartet hatte.

Wie Hadara funktioniert, was mir daran gefällt und was nicht und was mein Fazit zu diesem Brettspiel ist, erfahrt ihr im Folgenden.
Weiterlesen

Zombicide: Green Horde – Review

Zombicide: Green Horde - ReviewWERBUNG

Zombicide: Green Horde ist der neueste Ableger der erfolgreiche Brettspiel-Reihe und ist Ende letzten Jahres auf deutsch erschienen.

Ich habe das Miniaturen-Brettspiel gespielt und stelle es euch im Folgenden genauer vor. Dabei gehe ich ein wenig auf die Regeln ein, berichte aber vor allem über meine Spielerfahrung.

Zudem erfahrt ihr, was ich von Zombicide: Green Horde halte und wie es mir gefallen hat. Viel Spaß.
Weiterlesen

The River – Review

The River - ReviewWERBUNG

Mit The River ist ein neues Brettspiel bei Days of Wonder erschienen, in dem es diesmal in die USA geht.

Dort siedeln wir entlang eines Flusses, sammeln Ressourcen und bauen Häuser. So weit, so bekannt.

Wie sich The River gespielt hat, was es ggf. an Besonderheiten hat und für wen es das richtige Spiel ist, erfahrt ihr in meinem Review.
Weiterlesen

Pandemic: Untergang Roms – Review

Pandemic: Untergang Roms - ReviewWERBUNG

Der Untergang Roms beschäftigt seit langem Historiker und auch ich bin ein großer Fan des alten Roms. In Pandemic: Untergang Roms können wir nun gemeinsam versuchen genau das zu verhindern.

Diesmal kämpfen wir nicht gegen Seuchen, sondern versuchen einfallende Barbaren zurückzudrängen bzw. mit ihnen Frieden zu schließen.

Wie das genau funktioniert, wie sich Pandemic: Untergang Roms spielt und wie gut mir das Brettspiel gefällt, erfahrt ihr im Folgenden.
Weiterlesen

Newton – Review

Newton - ReviewWERBUNG

Newton ist eines der Highlights der SPIEL 2018, so viel kann ich schon mal verraten. In meinem Review schaue ich mir das Spiel genauer an.

Dabei gehe auf die Regeln und auf das Thema ein, aber ich schildere natürlich auch meine Spielerfahrungen.

Viel Spaß.
Weiterlesen

« Ältere Beiträge