Die besten Brettspiele ab 17 JahrenEs gibt bestimmte Brettspiele, die erst ab 17 Jahren empfohlen sind.

Das kann am erwachsenen Thema liegen, aber auch an den komplexen Mechaniken, die für jüngere Spieler nicht geeignet sind.

Im Folgenden liste ich die besten Brettspiele ab 17 Jahren auf.

Für evtl. enthaltene Werbe-Links auf dieser Seite zahlt der Händler ggf. eine Provision. Diese Werbe-Links sind am Sternchen (*) zu erkennen. Für dich ändert sich nichts am Preis. Mehr Infos.

Die besten Brettspiele ab 17 Jahren im Jahr 2023

Auf Board Game Geek bewerten sehr viele Spielerinnen und Spieler Brettspiele und die besten Brettspiele für Personen ab 10 Jahren liste ich im Folgenden auf.

1

Fog of Love

(Pegasus Spiele)
In diesem Spiel für 2 Personen geht es darum die Liebe zu finden und eine Beziehung zu führen. Kooperatives Hand Management Spiel.
Autor: Jacob Jaskov
Grafiker: Cecilie Fossheim, Mike Højgaard, Lotte M. Klixbüll Jaskov, Jens Wiese
2
Spieler
ab 17
Jahren
60 - 120
Minuten
6.7 von 10
BGG Bewertung
Pos. 1349
BGG Position
Wie viel Spielspaß man aus Fog of Love zieht, hängt stark von der eigenen Einstellung zum Spiel ab. Wirklich ums gewinnen geht es hier nämlich nicht, es ist mehr ein Erlebnis.
zur Spiele-Offensive*



 
5

(Like)
2019
2

What Do You Meme?

(HUCH!)
In diesem Partyspiel überlegen sich die Spieler passend zu einem Foto die besten Memes und jeweils ein Spieler entscheidet, welcher der lustigste ist.
Autoren: Elie Ballas, Ben Kaplan, Elliot Tebele
Grafiker: keine Angabe
3 - 20
Spieler
ab 17
Jahren
30 - 90
Minuten
5.1 von 10
BGG Bewertung
Pos. 24975
BGG Position
32,70 € (-14%) *
Bei Amazon ab
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Preis-Info
HUCH! | 880581 | What DO You Meme? | Deutsche Ausgabe | Nicht Jungendfrei | Das ultimative...Werbung/Bild:Amazon



 

(Like)
2016

Spiele für Personen ab 17 Jahre

Brettspiele ab 17 Jahren sind Spiele, die speziell für eine ältere Zielgruppe entwickelt wurden, die bereits ein gewisses Maß an geistiger Reife und Lebenserfahrung erreicht hat. Diese Spiele zeichnen sich oft durch komplexere Mechaniken, taktische Herausforderungen und anspruchsvollere Themen aus, die für Erwachsene und ältere Jugendliche geeignet sind.

Spiele ab 17 Jahren können eine Vielzahl von Vorteilen bieten. Erstens fördern sie soziale Interaktion und Kommunikation, da sie häufig kooperative oder kompetitive Elemente enthalten, die das Miteinander-Spielen fördern. Dies kann helfen, soziale Fähigkeiten zu verbessern und Freundschaften zu vertiefen.

Darüber hinaus erfordern diese Spiele oft strategisches Denken und kritisches Urteilsvermögen. Das Lösen von komplexen Herausforderungen und das Treffen von schwierigen Entscheidungen können die kognitiven Fähigkeiten schärfen und die geistige Flexibilität fördern.

Spiele ab 17 Jahren können auch als Plattform dienen, um über anspruchsvollere Themen zu sprechen, sei es Politik, Geschichte, Moral oder Ethik. Einige dieser Spiele können komplexe moralische Dilemmata darstellen, die zum Nachdenken anregen und Diskussionen anregen.

Neben den intellektuellen und sozialen Vorteilen bieten Brettspiele ab 17 Jahren auch die Möglichkeit, sich zu entspannen und Spaß zu haben. Sie können eine willkommene Abwechslung vom Alltagsstress sein und eine unterhaltsame Möglichkeit bieten, Zeit mit Freunden und Familie zu verbringen.

Insgesamt sind Spiele ab 17 Jahren eine sinnvolle Ergänzung für erwachsene Spieler und ältere Jugendliche, da sie nicht nur unterhalten, sondern auch geistige und soziale Fähigkeiten fördern können. Sie bieten eine ansprechende Möglichkeit, sich mit anspruchsvolleren Themen auseinanderzusetzen und gleichzeitig Freude am gemeinsamen Spielen zu haben.