Resist!, Take a Seat, Lizenzspiele und mehr – Salt & Pepper Games im Interview

In Spanien gibt es immer mehr kleine, aber spannende Brettspiel-Verlage, die besondere und ungewöhnliche Brettspiele veröffentlichten. Salt & Pepper Games gehört dazu und ich habe mit dem Gründer über die Entstehung des Verlages gesprochen.

Des Weiteren geht es um bisher Brettspiele und aktuelle Neuheiten, die man sich in Essen anschauen kann. Viel Spaß.

Für evtl. enthaltene Werbe-Links auf dieser Seite zahlt der Händler ggf. eine Provision. Diese Werbe-Links sind am Sternchen (*) zu erkennen. Für dich ändert sich nichts am Preis. Mehr Infos.

Resist!, Take a Seat, Lizenzspiele und mehr – Salt & Pepper Games

Hallo. Bitte stell dich kurz vor.

Hallo. Ich bin Gonzalo Maldonado, Journalist und Miteigentümer von Salt & Pepper Games.

Ich bin 42 Jahre alt und es ist mir eine Freude mit dir zu sprechen.

Wie bist du zum Brettspiel-Hobby gekommen und was waren deine ersten Brettspiele?

Es war ein guter Freund aus meiner Kindheit, der mich in dieses Hobby einführte, als ich 14-15 Jahre alt war. Ich begann mit Risiko, Catan, El Grande

Eine Sache, die ich in dieser Zeit vermisst habe, ist, dass wir das Spiel buchstäblich verbrannt haben, indem wir es dutzende Male gespielt haben.

Wie ist Salt & Pepper Games entstanden und was waren die ersten Brettspiele von euch?

Ich war Rezensent zuerst bei lagacetadelostableros.com und jetzt bei Qué Rico el Mambo Podcast.

Ich mochte es schon immer, über Spiele mit einem seltsamen Thema oder unbekannte Spiele zu sprechen, so dass ich immer nach solchen Spielen suche. Im Jahr 2017 habe ich Circle of Wagons unterstützt, ein wirklich cleveres und niedliches Spiel. Ich habe es rezensiert und viele Leser haben mir gesagt, dass sie es nicht finden konnten, also habe ich beschlossen, Salt & Pepper Games zu gründen, nachdem ich das Spiel lizenziert hatte.

Es war kein einfacher Weg, aber jetzt sind wir hier.

An welche Spieler richten sich eure Brettspiele und was ist das Besondere daran?

Familie plus. Wir mögen Spiele, die von allen genossen werden können, von Neueinsteigern, Familien und Hardcore-Gamern.

Was war das bisher erfolgreichste Brettspiel von Salt & Pepper Games ? Was waren die Gründe dafür deiner Meinung nach?

Wir haben 2 Verkaufsschlager: Sprawlopolis und Watergate.

Sprawlopolis ist ein sehr cleveres und herausforderndes Spiel mit hohem Wiederspielwert, und das Brieftaschenformat ist sehr attraktiv. Watergate ist eines der besten Designs, das ich für ein 2-Spieler-Spiel gesehen habe. Es gelingt auf wunderbare Weise, ein kompliziertes historisches Ereignis zu thematisieren. Matthias Cramer ist ein hervorragender Designer.

Mit Resist! habt ihr vor kurzem ein Kickstarter ausgeliefert. Um was geht es darin und was ist daran das Besondere?

Resist! ein Solo-Spiel über die spanische Guerilla, besser bekannt als Maquis, die gegen den spanischen Diktator Francisco Franco kämpfte.

Das Spiel wurde von David Thompson, Trevor Benjamin und Roger Tankerslay entwickelt, die unter anderem für Spiele wie Warchest, Undaunted und Sniper Elite verantwortlich sind.

Resist!

(Salt & Pepper Games)
In diesem Solo-Spiel steuert man Widerstandskämpfer im faschistischen Spanien. Per Deckbau und Hand Management versuchen wir Missionen erfolgreich zu absolvieren.
Autoren: Trevor Benjamin, Roger Tankersley, David Thompson (I)
Grafiker: Albert Monteys
1
Spieler
ab 10
Jahren
20 - 40
Minuten
7.9 von 10
BGG Bewertung
Pos. 2544
auf BGG
Das Cover gefällt mir sehr gut, aber vor allem die Mechaniken klinge zugänglich und dennoch interessant.



 
1

(Like)
2022

In Resist! nimmt man über mehrere Runden hinweg immer schwierigere Missionen an, durch die man Punkte bekommt, die für den Sieg notwendig sind. Wenn man Missionen und Gegner nicht besiegt, kann man dagegen verlieren.

Am Ende jeder Runde muss man sich entscheiden, ob man den Widerstand beenden oder es riskiert und eine weitere Mission annimmt.

Zu den Besonderheiten kann ich 3 Dinge sagen:

  1. Das Thema ist sehr gut umgesetzt. Dies ist kein Spiel, bei dem man die Geschichte vorher kennen muss, man muss nur den Kontext verstehen, den wir in den Regeln angeben, um das Spiel zu genießen.
  2. Es ist sehr herausfordernd. Obwohl die Spielmechanik leicht zu erlernen ist, ist das Spiel schwer zu meistern. Man muss mehrere Partien spielen, um alle Nuancen zwischen den Karten zu verstehen, damit man seine Entscheidungen richtig treffen kann.
  3. Albert Monteys Illustrationen. Albert ist einer der besten Zeichner, die wir in Spanien haben, und das sieht man auch in Resist! Er wurde 2 Mal für die Comic Eisner Awards nominiert, das ist wie eine Nominierung für die Oscars! Ich empfehle den Leuten wirklich, sich mit seinen Comics zu beschäftigen.

Take a Seat ist ebenfalls eine Neuheit. Wie funktioniert das Spiel?

Take a Seat führt eine innovative Mechanik namens Share & Write ein, bei der der Zufall durch die Interaktion der Spieler erzeugt wird (anstelle eines Würfels oder einer Karte).

In jeder Runde erhalten die Spieler eine Reservierungstafel und müssen sich entscheiden, ob sie die Fähigkeit des Platzanweisers nutzen oder direkte Punkte erhalten wollen. Dann müssen sie eine Reservierung auf der Tafel zu ihrer Rechten oder Linken (je nach Zug) markieren, indem sie eine der 4 Karten auf der Reservierungstafel wählen. Schließlich müssen sie die Plätze im Theater zuweisen, indem sie die Umrisse und die Kreise markieren, die den im vorherigen Schritt ausgewählten Figuren entsprechen.

Der Clou dabei ist, dass man sich das Spielfeld in einer Runde mit dem Spieler zu seiner Rechten und in der anderen Runde mit dem Spieler zu seiner Linken teilt und mit beiden um Mehrheiten kämpft, was eine sehr interessante Dynamik erzeugt.

Das Spiel dauert 14 Runden. Sobald es beendet ist, geht es an die Endwertung. Es gibt 3 Bereiche für die Wertung: Zielkarten, Reservierungsmehrheiten und Platzanweiserbonus. Die Spieler addieren alle Punkte, um die Gesamtwertung zu erhalten. Der Spieler mit der höchsten Punktzahl gewinnt das Spiel.

Take a Seat

(Salt & Papper Games)
In diesem Share and Write Spiel versuchen wir Prominenz und Journalisten zu unserer Musicalpremiere zu locken.
Autoren: Eloi Pujadas, Ferran Renalias
Grafiker: Meeple Foundry
1 - 6
Spieler
ab 8
Jahren
20 - 30
Minuten
7.4 von 10
BGG Bewertung
Pos. 9129
auf BGG
Nettes Thema und die neue Mechanik für die Aktionsauswahl klingt ebenfalls gut.



 
2

(Like)
2022

Ihr habt eher kleine Spiele im Sortiment. Wieso?

Denn das sind die, die wir uns leisten können, haha. :-)

Wir werden in ein paar Monaten Roll Camera auf Spanisch veröffentlichen, ein größeres Spiel. Wir werden in Zukunft größere Spiele veröffentlichen, wenn wir können.

Wie sucht ihr neue Brettspiele für Salt & Pepper Games aus? Auf was achtet ihr dabei besonders?

Das Thema und originelle Mechanismen sind uns wichtig.

Wir sind nicht auf der Suche nach mittelalterlichen oder Fantasy-Spielen, wir mögen Themen, die im Hobby nicht üblich sind.

Theater (Take a seat), Kino (Films und Roll Camera), Musik (The Gig) und mehr. Das sind Themen, die sich frischer anfühlen, als der Durchschnitt.

Welche spannenden Brettspiel-Neuheiten erwarten uns in nächster Zeit von euch?

Unsere nächsten Veröffentlichungen sind Roll Camera, Motor City, The Gig und Halls of Hegra.

Halls of Hegra

(Tompet Games)
Als norwegische Widerstandskämpfer verteidigen eine Bergfestung gegen die Deutschen. Unter anderem mit Worker Placement und Deckbau.
Autor: Petter Schanke Olsen
Grafiker: Jog Brogzin, Joeri Lefevre
1
Spieler
ab 14
Jahren
70 - 90
Minuten
8.5 von 10
BGG Bewertung
-
auf BGG
Sehr interessantes Solo-Wargame mit einem spannenden Mechanik-Mix.



 

(Like)
2023

Das sind Lizenzen, aber wir arbeiten auch an 2 neuen eigenen Titeln, die wir hoffentlich auf der Spiel ’23 präsentieren können. Einer davon ist von einem sehr berühmten deutschen Designer. Hoffentlich können wir ihn bald ankündigen.

Werdet ihr auf der SPIEL in Essen sein? Wenn ja, warum sollte man bei euch am Stand vorbeikommen?

Ja, wir sind sehr aufgeregt als Verleger nach Essen zu kommen. Es wird unser erstes Mal sein.

Kommt vorbei, um Hallo zu sagen und um die Gelegenheit zu haben, die 3 Spiele zu spielen, die wir präsentieren: Resist!, Take a Seat und Films.

Zum Schluss würde mich interessieren, welche deine aktuellen Lieblings-Brettspiele sind.

Mein absoluter Favorit ist Twilight Struggle, und im Moment würde ich Churchill sagen.

Vielen Dank für das Interview

Ich danke dir Gonzalo

2 Kommentare

  1. Hans

    Salt & Pepper und Resist! sind anscheinend nicht mehr auf der Spiel 2022 vertreten. So zumindest der Plan der Spiel 2022. Auch wenn sie unter 4i116 noch gelistet sind, so sind sie ebenfalls auf dem Hallenplan von Brettspielbox nicht mehr vorhanden. Warum???

    • Peer

      Also in der SPIEL-App ist Salt & Papper Games drin als Aussteller und die letzte Aussage war, dass sie kommen.

      4I 116 wird wohl ein Gemeinschaftsstand sein. 2 Tomatoes Games ist ebenfalls ein spanischer Verlag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert