Wizards of the Coast veröffentlicht regelmäßig neue Regelbücher und Abenteuer für Dungeons & Dragons 5.Edition, aber meist richten diese sich an Einsteiger. Mit Xanathars Ratgeber für Alles gibt es einen Zusatzband, der sich vor allem an fortgeschrittene Rollenspielerinnen und Rollenspieler richtet.

Was es in Xanathars Ratgeber für Alles zu finden gibt, was ich davon halte und für wen sich dieser D&D Zusatzband lohnt, erfahrt ihr im Folgenden.

Zudem würde ich gern von euch erfahren, ob ihr euch solche Zusatzbände holt oder ob euch die Grundregelwerke reichen.

(Hinweis: Das Buch wurde mir vom Verlag kostenlos bereitgestellt.)

Für evtl. enthaltene Werbe-Links auf dieser Seite zahlt der Händler ggf. eine Provision. Diese Werbe-Links sind am Sternchen (*) zu erkennen. Für dich ändert sich nichts am Preis. Mehr Infos.

Xanathars Ratgeber für Alles

Dungeons & Dragons Xanathars Ratgeber für Alles (Deutsche Version)Werbung/Bild: Amazon

Mit Xanathars Ratgeber für Alles wurde ein Zusatzband von Wizards of the Coast neu aufgelegt, der schon einige Jahre zuvor auf deutsch erschienen ist.

Der namensgebende Xanathar ist ein bekannter Verbrecherfürst von Waterdeep und Anführer einer Diebesgilde in den Vergessenen Reichen. Er ist ein Beholder (Betrachter auf deutsch), der wie ein großes schwebendes Auge aussieht.

Sein Ziel ist es einfach alles zu sammeln und aufzuzeichnen, was Abenteurer erleben, um diesen einen Strich durch die Rechnung zu machen. Xanathars Ratgeber für Alles sind sozusagen seine Aufzeichnungen und deshalb findet sich hier eine Menge Zusatzmaterial für Spielleiter und Spieler.

Dungeons & Dragons Xanathars Ratgeber für Alles (Deutsche Version)*
  • Vollständige Regeln für mehr als 20 Unterklassen für die fünfte Edition von Dungeons & Dragons – darunter der Kavalier, der Ermittler, der Horizontwandler und viele weitere.
  • Dutzende neuer Talente und Zauber und ein System, mit dem du eine einzigartige, zufallsgenerierte Hintergrundgeschichte für deinen Charakter erstellen kannst.
  • Eine Vielzahl von Systemen und Werkzeugen, die D&D-Spielleitern neue Möglichkeiten zur persönlichen Ausgestaltung ihrer Spielabende daheim eröffnen, während sie gleichzeitig die Teilnahmemöglichkeiten der Spieler am Organized Play und an Weltkampagnen ausweiten.


Letzte Aktualisierung am 7.12.2022 um 21:06 Uhr. Der angegebene Preis kann seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Maßgeblich für den Verkauf ist der tatsächliche Preis des Produkts, der zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website des Verkäufers stand. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise ist technisch nicht möglich. * = Affiliate Links. Bilder von Amazon PA-API.

Was alles enthalten ist

In Xanathars Ratgeber für Alles sind sehr viele Zusatz- bzw. Optionalregeln enthalten und damit richtet sich das Buch an alle, die tiefer in die Welt von Dungeons & Dragons eintauchen wollen.

Nach der Einleitung und 10 Faustregeln, wie man mit den Regeln aus den Grundregelwerken, aber auch mit diesen Zusatzregeln am besten umgeht, geht es in Kapitel 1 um Optionen für Charaktere.

Mehr als 25 Unterklassen für den Barbar, Barde, Druide, Hexenmeister, Kämpfer, Kleriker, Magier, Mönch, Paladin, Schurke, Waldläufer und Zauberer sind hier enthalten. Diese Unterklassen werden kurz beschrieben und Markmale aufgelistet, die diese bei bestimmten Stufen der Hauptklasse bekommen. Damit kann man seinen Charakter noch individueller gestalten.

Xanathars Ratgeber für Alles - Unterklassen

Zudem gibt es allgemeine Tipps zur weiteren Charaktererstellung und neue Tabellen, z.B. für Geschwister, Geburtsort oder auch Familie. Und auch für den individuellen Hintergrund gibt es eine Menge Tabellen.

Darauf folgen diverse Tabellen, die sich um Lebensereignisse drehen, um den Hintergrund jedes Charakters noch weiter auszubauen.

Lohnt sich Xanathars Ratgeber für Alles? D&D 5e Zusatzband Review

Das erste Kapitel wird durch neue Volkstalente abgeschlossen.

Kapitel 2 beschäftigt sich mit dem Handwerkszeug des Spielleiters. Dieses richtet sich offensichtlich an den Spielleiter und gibt für allerlei Sonderfälle Hilfestellung. Wie behandelt man z.B. den Sturz aus großer Höhe, wie geht man mit Schlaf um und wie arbeitet man mit Werkzeug.

Lohnt sich Xanathars Ratgeber für Alles? D&D 5e Zusatzband Review

Auch das Wirken von Zaubern wird behandelt und es gibt Tipps, wie man zufällige Begegnungen generiert. Auch hier finden sich wieder viele Tabellen zum Auswürfeln. Damit können Spielleiter sehr schnell und einfach Begegnungen generieren.

Anschließend werden Fallen aller Art beleuchtet und es gibt viele Tipps für die Zeit zwischen den Abenteuern. Das ist ja etwas, was oft eher vernachlässigt wird. Ebenfalls für die Spieler spannend sind magische Gegenstände als Belohnung.

Kapitel 3 dreht sich um Zauber und hier erhalten die verschiedenen Klassen neue Zauber. Die Kleriker bekommen gerade mal 7 neue Zauber, während es für Druiden z.B. rund 40 neue Zauber gibt. Dennoch ist es eine große Fundgrube für alle Zauberwirker in D&D. Nach den Listen für die Klassen werden die einzelnen Zauber beschrieben.

Interessant finde ich die Ausführungen zu geteilten Kampagnen. Dabei übernehmen verschiedene Personen abwechselnd die Rolle des Spielleiters und sorgen so dafür, dass man öfter spielen kann, wenn mal Personen nicht dabei sind bzw. alle mal ihre eigenen Charaktere spielen können.

Den Abschluss von Xanathars Ratgeber für Alles bilden Namenslisten aus allen möglichen Fantasy- und realen Völkern. Auch das ist gerade für SpielleiterInnen sehr hilfreich.

Wie gut gefällt mir Xanathars Ratgeber für Alles?

Auch wenn sich Xanathars Ratgeber für Alles eher an fortgeschrittene SpielerInnen und SpielleiterInnen richtet, so muss ich sagen, dass sehr vieles darin auch Einsteigern helfen kann.

Natürlich kommen zum einen viele neue Regeln dazu, die teilweise in ihrem Detailgrad an DSA erinnern, das ja für viele überreguliert ist. Aber bei manchen besonderen Situationen ist es schön eine Regel zu haben.

Den größeren Teil des Buches machen aber die neue Unterklassen und Zauber aus, sowie die vielen Tabellen für unterschiedliche Dinge. Während ersteres für die SpielerInnen toll ist, helfen die vielen Tabellen dem Spielleiter dabei, Abenteuer zu planen bzw. flexibel am Spieleabend zu reagieren.

Habt ihr schon mal Erfahrungen mit einem Pen & Paper Rollenspiel gemacht?

Ergebnis

Lohnt sich Xanathars Ratgeber für Alles?

Abenteuer Brettspiele EmpfehlungDie rund 190 Seiten von Xanathars Ratgeber für Alles sind prall gefüllt und für mich eine absolute Kaufempfehlung für alle, die ihre ersten Abenteuer in D&D erlebt haben.

Man sollte allerdings schon auf mehr Regeln und viele Tabellen stehen. Wer eher lieber improvisiert und besonders die schlanken Grundregeln von Dungeons & Dragons 5.Edition schätzt, für den wird das hier wahrscheinlich zu viel sein.

Ich liebe es mit Tabellen alles mögliche auszuwürfeln und zudem freue ich mich darüber, Charaktere noch individueller machen zu können. Beides bietet Xanathars Ratgeber für Alles. Zudem finde ich den Preis für ein vollfarbiges Regelbuch wirklich gut.