Mit Der Herr der Ringe: Geschichten aus Mittelerde ist ein wirklich tolles neues Magic-Set erschienen und dazu gibt es unter anderem ein Einsteigerpaket.

Das Der Herr der Ringe: Geschichten aus Mittelerde Einsteigerpaket 2023 habe ich mir natürlich ebenfalls genauer angeschaut und im Folgenden erfahrt ihr, was ich davon halte und ob es sich lohnt.

Für evtl. enthaltene Werbe-Links auf dieser Seite zahlt der Händler ggf. eine Provision. Diese Werbe-Links sind am Sternchen (*) zu erkennen. Für dich ändert sich nichts am Preis. Mehr Infos.

Der Herr der Ringe: Geschichten aus Mittelerde Einsteigerpaket

Magic: The Gathering Der Herr der Ringe: Geschichten aus Mittelerde Einsteigerpaket –...Werbung/Bild: Amazon

Das Der Herr der Ringe: Geschichten aus Mittelerde Einsteigerpaket ist eines der Produkte, die zum neuen Set erschienen sind.

Da sich das Set von der Spielstärke der Karten eher an Einsteiger und normale SpielerInnen richtet, ist es sehr gut geeignet, um damit in Magic: The Gathering einzusteigen bzw. wieder zurückzukehren.

Aber auch wenn die Mechaniken und die Komplexität nicht so hoch ist, wie bei vielen anderen regulären Magic-Sets, so gibt es dennoch viele Begriffe und Mechaniken, die zu Beginn überfordern können.

Genau deshalb gibt es das Einsteigerpaket.

4%
Magic: The Gathering Der Herr der Ringe: Geschichten aus Mittelerde Einsteigerpaket –...*
  • MAGIC TRIFFT AUF DER HERR DER RINGE – Erlebe die heißgeliebte Geschichte von Der Herr der Ringe Seite an Seite mit dem strategischen Spielgeschehen von Magic: The Gathering und miss dich in fesselnden magischen Schlachten mit deinen Gegnern
  • SCHLIEẞE DICH DEN GEFÄHRTEN AN – Verliere dich in Mittelerde mit thematischen Spielmechaniken und atemberaubenden Illustrationen, an der Seite deiner Lieblingsfiguren aus Der Herr der Ringe kämpfend


Letzte Aktualisierung am 29.09.2023 um 15:50 Uhr. Der angegebene Preis kann seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Maßgeblich für den Verkauf ist der tatsächliche Preis des Produkts, der zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website des Verkäufers stand. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise ist technisch nicht möglich. * = Affiliate Links. Bilder von Amazon PA-API.

Darin enthalten sind 2 sofort spielfähigen Einsteiger-Decks mit jeweils 60 Karten. Zum einen ist es ein grün-weißes Gondor-Deck für die freien Völker von Mittelerde. Zum anderen ein schwarz-rotes Morder-Deck für die Horden Saurons.

Jedes Deck enthält 1 sagenhaft seltene Karte in Foil und 4 seltene Karten. Außerdem ist ein Spieler-Leitfaden enthalten, der erläutert, wie Magic gespielt wird und Einsteigern alles wichtige erklärt, um loszulegen.

Zudem gibt es 2 Papp-Deckboxen und Codes für diese beiden Einsteiger-Decks, um diese in Magic Arena freischalten und spielen zu können.

Mein Unboxing dieses Einsteigerpakets seht ihr in diesem Video.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Grün-Weißes Gondor-Deck

Magic: The Gathering: Der Herr der Ringe EinsteigerpaketZum einen gibt es ein 60-Karten Deck in den Mana-Farben Grün-Weiß.

Das sind 2 Farben, die ich sehr mag und die ich viel spiele. Von daher war ich sehr gespannt, welche Karten darin enthalten sind. Und da gibt es einige schöne Karten.

So zum Beispiel „Aragorn und Arwen, das Brautpaar“. Das ist die sehr seltene Foil-Karte in diesem Deck und die ist echt gut.

Jedes mal, wenn diese Karte ins Spiel kommt oder angreift, legt man auf alle eigenen Kreaturen eine +1/+1 Marke. Das ist schon echt stark. Zudem bekommt man auch noch so viele Lebenspunkte, wie man andere Kreaturen kontrolliert.

Das sind sehr starke Effekte, so dass diese Karte nicht nur in diesem Set toll ist, sondern auch als Commander im Commander-Format gut ankommen sollte.

Magic: The Gathering: Der Herr der Ringe EinsteigerpaketVier seltene Karten sind ebenfalls enthalten. Davon gefällt mir unter anderem „Gandalf, der Weiße Ritter“ sehr gut.

Dieser hat Wachsamkeit, wird also beim Angreifen nicht getapped. Zudem bekommen alle eigenen Kreaturen +1/+0 für den aktuellen Zug, wenn man einen Zauberspruch wirkt. Und man darf Hellsicht 1 machen, also die oberste Karte des Nachziehstapels anschauen und diese dort lassen oder unter den Stapel legen.

Wenn Gandalf stirbt, dann legt man die Karte nicht in den Friedhof, sondern als fünfte Karte von oben in den Nachziehstapel. Das ist nicht nur stark, sondern auch sehr thematisch.

Weiterhin sind folgende seltenen Karten enthalten: „Frodo, entschlossener Held“, „Bilbos Ring“ und „Galadriel die Gabenbringerin“. Alles Karten, die ich sehr gut finde.

Magic: Der Herr der Ringe Einsteigerpaket 2023

Aber auch unter den anderen Karten gibt es sehr interessante, wie etwas „Rosie Hüttinger vom Südweg“ oder „Butterblume, Wirt aus Bree“. Das Deck bringt den Flair von Der Herr der Ringe einfach sehr gut rüber.

Und man kann dieses Deck später natürlich mit weiteren Karten noch sehr gut erweitern und verbessern. Oder man nutzt einige Karten daraus in einem Commander-Deck.

Schwarz-Rotes Morder-Deck

Magic: The Gathering: Der Herr der Ringe EinsteigerpaketIch bin kein so großer schwarz-Spieler, aber dennoch finde ich dieses Schwarz-Rote Deck spannend. Wer kann schon Sauron widerstehen?

Die sehr seltene Karte „Sauron, das lidlose Auge“ (was ein etwas merkwürdiger Name ist) kann die Kontrolle über eine gegnerische Kreatur bis zum Ende des Zuges übernehmen, wenn er ins Spiel kommt. Das kann echt wehtun, da diese Eile bekommt, also angreifen kann.

Die andere Fähigkeit erlaubt es für 3 Mana jeder eigenen Kreatur +2/+0 bis zum Ende des Zuges zu geben. Zudem verliert jeder Gegner 2 Lebenspunkte. Auch das finde ich stark, gerade in Commander.

Magic: The Gathering: Der Herr der Ringe EinsteigerpaketZu den 4 seltenen Karten in diesem Einsteigerdeck gehört unter anderem „Der Balrog, Flamme von Udun“.

Der 7/7 Dämon verursacht Trampelschaden. Mechanisch legt man ihn unter die Bibliothek des Besitzers, wenn eine gegnerische legendäre Kreatur stirbt.

Das klingt thematisch auch sehr passend, aber spielerisch etwas merkwürdig.

Zudem sind noch die seltenen Karten „Feuer des Schicksalsbergs“, „Der Hexenkönig, Verderbnisbringer“ und „Gollum, heimtückischer Wegfinder“ dabei, die ebenfalls sehr schöne Illustrationen haben.

Magic: Der Herr der Ringe Einsteigerpaket - Mordor

Darüber hinaus gibt es auch hier ein paar besondere Länder und unter den anderen Karten gibt es weitere erwähnenswerte. So zum Beispiel die „Wurfmaschine aus Mordor“. Dies ist eine Mauer, aber wenn man mit anderen Orks oder Goblins angreift, dann erzeugt diese Wurfmaschine einen 2/1 Artefakt-Spielstein namens Wurfgeschoss. Einfach eine schöne Illustration, wo ein paar Goblins mit einem großen Stein durch die Luft fliegen.

Ebenfalls eine schönes Deck.

Welches Deck finde ich besser?

Auch wenn beide Decks interessant sind, so habe ich doch einen klaren Favoriten.

Das Grün-Weiße Deck finde ich einfach persönlich viel cooler. Es hat sehr schöne neue Mechaniken, wie die Speisespielsteine, aber auch tolle Karten mit bekannten Fähigkeiten, wie die +1 Marken.

Und so werde ich einige Karten aus diesem Deck in andere eigene Decks einbauen. Gerade für Commander sind da einige Karten sehr interessant.

Welches Magic Herr der Ringe Einsteigerpaket 2023 Deck findest du besser?

Ergebnis

Lohnt sich das Magic: Der Herr der Ringe Einsteigerpaket 2023?

Beide Decks aus dem Einsteigerpaket 2023 haben sehr interessante Karten und Mechaniken. Dabei passen manche Karten sehr gut zusammen, andere wiederum nicht ganz so gut. So fehlt mir für Frodo zum Beispiel die Ausrüstung im Deck.

Aber es sollen Einsteigerdecks sein, mit denen man loslegen kann und die natürlich nicht zu stark sein sollen. Nach einigen Partien kann man dann einzelne Karten austauschen und so das Deck besser machen.

Auch wenn dieses Einsteigerpaket etwas teurer ist, als andere (was sicher an der Marke liegt), so lohnt es sich für Einsteiger dennoch, gerade wenn sie Der Herr der Ringe Fans sind.

Was haltet ihr von diesem Einsteigerpaket für Magic und hat euch das Der Herr der Ringe Set generell für Magic begeistern können?

Live-Streams auf Twitch