Schlagwort: Brettspiele (Seite 1 von 2)

Victorian Masterminds – Review

Victorian Masterminds - ReviewWERBUNG

Der Eifelturm ist weg und auch in anderen Hauptstädten der Welt verschwinden Bauwerke. In Victorian Masterminds kämpfen die größten Verbecher um den Titel Superschurke und machen dabei auch nicht vor bekannten Monumenten halt.

In einer viktorianischen Steampunk-Welt machen wir genau das, was böse Masterminds eben tun. Wir entführen Wissenschaftler, stehlen Sehenswürdigkeiten und bauen an einer verrückten Maschine.

Wie Victorian Masterminds funktioniert, was für Spielmaterial dabei ist und wie ich es finde, erfahrt ihr in meinem Review.
Weiterlesen

Crown of Emara – Review

Crown of Emara - ReviewWERBUNG

In Crown of Emara geht es mal wieder darum möglichst viele Punkte zu sammeln, um der neue König eines Fantasy-Reiches zu werden.

Das klingt erstmal nicht so aufregend, aber Crown of Emara bietet einige interessante Mechanismen, von denen ich heute unter anderem berichten werde. Zudem erfahrt ihr in meinem Review, was mir an dem Brettspiel gut gefallen hat und was weniger gut.

Viel Spaß.
Weiterlesen

Chronicles of Crime – Review

Chronicles of CrimeChronicles of Crime gehört zu der neuen Welle an Storytelling-Brettspielen, die seit ein paar Jahren verstärkt zu sehen ist. Statt klassisch auf einem Spielbrett Siegpunkte zu sammeln, geht es hier darum eine Geschichte zu erleben und Kriminalfälle zu lösen.

Ich habe Chronicles of Crime von Corax Games* gespielt und stelle es in meinem Review ausführlich vor.

Dabei erfahrt ihr, wie es funktioniert und ob es mir gefallen hat.
Weiterlesen

#020 – Ich blättere ich der Spielbox 5/2015 – Abenteuer Brettspiele Podcast

Ich habe mir mal wieder eine alte Spielbox-Ausgabe zur Hand genommen und blättere diese im Abenteuer Brettspiele Podcasts (Feed) durch. Diesmal ist es die Ausgabe 5/2015.

Dabei schaue ich mir an, was es für neue Spiele gab, welche Hintergrundartikel enthalten sind und was es sonst noch interessantes gibt.

Viel Spaß damit und ich würde mich über euer Feedback zu dieser Episode sehr freuen.
Weiterlesen

Der Pate – Corleones Imperium – Ersteindruck

Der Pate - Corleones Imperium - ErsteindruckWERBUNG

Die Mafia hält in der 50er Jahren New York genauso fest in ihren Klauen, wie der Hochsommer gerade Deutschland. Mit dem Film Der Pate hat Francis Ford Coppola ein Meisterwerk geschaffen und das kann man nun nachspielen.

In Der Pate – Corleones Imperium schlüpfen 2 bis 5 Spieler in die Rolle von Mafia-Familien und versuchen das meiste Geld zu verdienen.

Wie das Brettspiel von Eric M. Lang aussieht, wie es sich spielt und was mein Ersteindruck ist, erfahrt ihr im Folgenden.

UPDATE: Hier geht es zum Review von Der Pate: Corleones Imperium.
Weiterlesen

AZUL – Review

AZUL - ReviewWERBUNG

Fliesen legen in einem Palast und dabei “nur” ein paar Steine hin und her schieben? Kann das spannend sein?

Offensichtlich kann es das, denn Azul wurde für das Spiel des Jahres 2018 nominiert und wird den Preis meiner Meinung nach auch gewinnen.

Warum mich das relativ einfache Spielprinzip so begeistert und wie es genau funktioniert, erfahrt ihr im folgenden Review.
Weiterlesen

Wie wichtig ist das Thema bei Brettspielen?

Ob Mittelalter Euro oder Wikinger Miniaturenspiel, die meisten Brettspieler freuen sich darüber, wenn Brettspiele ein Thema haben.

Doch wie wichtig ist das Thema bei Brettspielen? Und was ist das Thema eigentlich und was bedeutet ‘thematisch’? Diesen Fragen gehe ich im Folgenden nach und zudem gehe ich darauf ein, warum mir das Thema bei Brettspielen so wichtig ist.

Am Ende gibt es ein paar Beispiele für Brettspiele mit gutem und mit eher nicht so tollem Thema. Natürlich interessiert mich eure Meinung zu diesem Thema sehr.
Weiterlesen

« Ältere Beiträge