Schlagwort: USA (Seite 1 von 2)

The River – Review

The River - ReviewWERBUNG

Mit The River ist ein neues Brettspiel bei Days of Wonder erschienen, in dem es diesmal in die USA geht.

Dort siedeln wir entlang eines Flusses, sammeln Ressourcen und bauen Häuser. So weit, so bekannt.

Wie sich The River gespielt hat, was es ggf. an Besonderheiten hat und für wen es das richtige Spiel ist, erfahrt ihr in meinem Review.
Weiterlesen

Der Pate: Corleones Imperium – Review

Der Pate: Corleones Imperium - ReviewWERBUNG

Die Mafia ist in Filmen, Büchern und Serien vertreten und beliebt. Und auch als Brettspiel wird sich immer mal wieder “der Familie” angenommen.

So ist es auch beim Brettspiel Der Pate: Corleones Imperium, welches uns ins New York der 50er Jahre entführt. Hier streiten verschiedene Mafia-Familien um die Vorherschaft und das mit harten Bandagen.

Schutzgeld, Erpressung, Autobomben und Mordanschläge. Alles ist hier möglich, um so viel Geld wie möglich beiseite zu schaffen.

Wie sich Der Pate: Corleones Imperium genau spielt, was in der Box dabei ist und wie mein Fazit zu diesem Spiel ausfällt, erfahrt ihr im Folgenden.
Weiterlesen

Fallout: Das Brettspiel – Review

Fallout: Das Brettspiel - ReviewWERBUNG

In Fallout sind wir im Ödland der Postapokalypse unterwegs und kämpfen gegen Mutanten, Maschinen und andere Monster.

Diese Videospiel-Adaption, die unter Mitarbeit von Bethesda entstanden ist, habe ich gespielt und berichte hier über meine Erfahrungen.

Mal schauen, ob neben dem tollen Thema auch ein gutes Brettspiel in der Schachtel steckt.
Weiterlesen

Zug um Zug: New York – Review

Zug um Zug: New York - ReviewWERBUNG

In den Big Apple der 60er Jahre versetzt uns der neueste Ableger der erfolgreichen Spielereihe Zug um Zug: New York.

Was das besondere an dieser Ausgabe ist und welches Material dabei ist, erfahrt ihr in meinem heutigen Review.

Zudem schildere ich natürlich, was meine Spielerfahrungen waren und wie mir Zug um Zug: New York gefällt.
Weiterlesen

Der Pate – Corleones Imperium – Ersteindruck

Der Pate - Corleones Imperium - ErsteindruckWERBUNG

Die Mafia hält in der 50er Jahren New York genauso fest in ihren Klauen, wie der Hochsommer gerade Deutschland. Mit dem Film Der Pate hat Francis Ford Coppola ein Meisterwerk geschaffen und das kann man nun nachspielen.

In Der Pate – Corleones Imperium schlüpfen 2 bis 5 Spieler in die Rolle von Mafia-Familien und versuchen das meiste Geld zu verdienen.

Wie das Brettspiel von Eric M. Lang aussieht, wie es sich spielt und was mein Ersteindruck ist, erfahrt ihr im Folgenden.

UPDATE: Hier geht es zum Review von Der Pate: Corleones Imperium.
Weiterlesen

Chicago Express – Review

Chicago Express - ReviewWERBUNG

Chicago Express entführt uns mal wieder in die Zeit der Erschließung Amerikas. Es geht um den Ausbau der Einsenbahnstrecken im Osten der USA, mit dem Ziel Chicago.

Dabei sind wir aber keine Eisenbahn-Mogule, sondern die Aktionäre dahinter, die im Grunde bestimmen, was die verschiedenen Eisenbahngesellschaften machen sollen.

Wie sich das Spiel spielt, welches Spielmaterial dabei ist und wie ich das Spiel finde, erfahrt ihr im Folgenden.
Weiterlesen

Colt Express – Review

Colt Express - ReviewWERBUNG

Colt Express hat 2015 den Preis “Spiel des Jahres” gewonnen und damit die wichtigste Auszeichnung für Brettspiele weltweit.

Ich habe es schon vor längerer Zeit gekauft und seitdem kam es regelmäßig auf den Tisch.

Im Folgenden stelle ich Colt Express vor und schildere meine Meinung dazu.
Weiterlesen

« Ältere Beiträge