Die 10 besten Reisespiele

Aktuell sind nicht nur Ferien für die meisten Schüler, sondern es ist auch noch Urlaubszeit. Viele Familien und Freunde verreisen, wollen aber unterwegs auf das Spielen nicht verzichten.

Deshalb stelle ich im Folgenden meine 10 besten Reisespiele vor. Darunter kleine Brettspiele, aber auch Kartenspiele.

Worauf kommt es mir bei Reisenspielen am meisten an?

Bevor ich zu meiner Top-Liste komme, möchte ich noch kurz darauf eingehen, worauf es mir dabei besonders ankommt, denn im Grunde könnte man ja jedes Spiel mit in den Urlaub nehmen. Allerdings gibt es meist einige Einschränkungen, wie z.B. den Platz im Koffer, gerade wenn man mit dem Flugzeug unterwegs ist. Aber auch bei der Fahrt im Auto ist der verfügbare Platz sicher eines der Hauptkriterien.

Doch auch vor Ort im Urlaub ist der Platz meist beschränkt. Einen großen Spieltisch, wie im heimischen Wohnzimmer, haben die meisten nicht im Hotel oder der Pension. Auch das hat natürlich Einfluss auf die Auswahl der Brettspiele und Kartenspiele, die man mitnehmen kann.

Hinzu kommt, dass man im Urlaub, egal ob man in den sonnigen Süden oder in schneeweiße Berge fährt, meist nicht den ganzen Tag spielen will. Stattdessen geht es eher darum den Abend bei einem Spielchen ausklingen zu lassen oder die Mittagszeit sinnvoll zu verbringen. Große Strategiekracher mit 3 oder 4 Stunden Spielzeit sind hier ebenfalls nicht ideal.

In aller Regel sind also der Platz und die verfügbare Zeit die Hauptkriterien für die Auswahl der passenden Reisespiele.

Eine Ausnahme stellt der Brettspiel-Urlaub dar, wo man mit Familie und/oder der Spielgruppe unterwegs ist, um vor allem zu spielen. Da man hier sicher auch die passende Unterkunft gewählt hat, kann man seine Lieblingsspiele mitnehmen und dort spielen.

Die 10 besten Reisespiele für unterwegs

Unter diesen Einschränkungen „leidet“ auch bei uns die Auswahl der Brettspiele und Kartenspiele, die wir mit in den Urlaub nehmen. Nichts ist mit Terraforming Mars oder Zug um Zug. Stattdessen haben wir eine Auswahl kleinerer Spiele dabei, die relativ einfach zu spielen sind, nicht viel Platz benötigen und nicht so lange dauern.

10. Roll for it!
Calliope Games, Brettspiel „Roll for It“, Mehrfarbig, 330269Werbung/Bild:Amazon

Ein platzsparendes Spiel ist auf jeden Fall Roll for it!. Es gibt zwar nur eine englische Version, aber diese ist sprachunabhängig. Es geht hierbei darum, passende Würfelergebnisse zu erzielen, um Karten zu bekommen.

Das Spiel ist schnell gespielt und macht immer wieder Spaß, also genau das richtige Reisespiel für den Urlaub.

Roll For It!

(Calliope Games)
Roll for it! kommt in einer kleinen Schachtel daher, in der Karten und Würfel drin sind. Es werden immer 3 Karten offen ausgelegt und diese zeigen bestimmte Würfelkombinationen. Man selber hat 6 Würfel und versucht nun die angezeigten Würfel auf einer Karte zu erwürfeln. Das geht natürlich auch über mehrere Runden. Wer als erster alle Würfel einer Karte zusammen hat, bekommt diese und natürlich auch die auf der Karte angezeigten Siegpunkte.
Autor: Chris Leder
Grafiker: Chris Leder
2 - 4
Spieler
ab 8
Jahren
ca. 30
Minuten
6.1 von 10
BGG Bewertung
Pos. 3237
auf BGG
22,03 € *
Bei Amazon ab
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Preis-Info
Calliope Games, Brettspiel „Roll for It“, Mehrfarbig, 330269Werbung/Bild:Amazon



 
5

(Like)
2011

9. Splendor
Space Cowboys 002153 Asmodee Splendor, Grundspiel, Familienspiel, Strategiespiel, DeutschWerbung/Bild:Amazon

Splendor von den Space Cowboys ist ein einfaches, aber fast schon süchtig machendes Spiel, bei dem man mit „Edelsteinen“ Karten kaufet, die dann wiederum dauerhafte Edelstein-Ressourcen bieten.

Sehr einfache Regeln und dennoch immer wieder eine Herausforderung, gerade zu dritt oder zu viert. Und ich finde ja die Edelstein-Chips einfach toll. Zudem soll zur SPIEL 2017 eine Erweiterungen dafür erscheinen. Darauf bin ich gespannt.

Splendor

(Space Cowboys)
Wie sammeln Edelsteine, um damit Karten zu kaufen, die uns neben Siegpunkten permanente Edelsteine bereitstellen. So können wir uns immer teurere Karten leisten und als erster 15 Siegpunkte sammeln.
Autor: Marc André
Grafiker: Abbas Amirabadi, Mahmoud Arasteh Nasab, Pascal Quidault
2 - 4
Spieler
ab 10
Jahren
ca. 30
Minuten
7.4 von 10
BGG Bewertung
Pos. 171
auf BGG
24,99 € (-7%) *
Bei Amazon ab
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Preis-Info
Space Cowboys 002153 Asmodee Splendor, Grundspiel, Familienspiel, Strategiespiel, DeutschWerbung/Bild:Amazon



 
13

(Like)
2014

8. Qwixx
NSV - 4015 - Qwixx - nominiert zum Spiel des Jahres 2013 - WürfelspielWerbung/Bild:Amazon

Noch ein Würfelspiel. Qwixx ist einer der erfolgreichsten Vertreter des Genres. Hier geht es darum möglichst viele Zahlen in vier farbigen Reihen anzukreuzen, aber immer wieder muss man auch schwere Entscheidungen treffen, wenn die Würfel nicht wie gewünscht gefallen sind.

Eignet sich auf Grund des fast nicht vorhandenen Platzbedarfs ideal für unterwegs. Wir haben es erst letztens wieder im Zug gespielt und da sind die Tische nun wirklich nicht groß.

Qwixx

(Nürnberger-Spielkarten-Verlag)
In diesem Roll & Write Spiel vervollständigen wir farbige Zahlenreihen und versuchen diese als erste abzuschließen.
Autor: Steffen Benndorf
Grafiker: Oliver Freudenreich, Sandra Freudenreich
2 - 5
Spieler
ab 8
Jahren
ca. 15
Minuten
6.9 von 10
BGG Bewertung
Pos. 774
auf BGG
6,39 € *
Bei Amazon ab
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Preis-Info
NSV - 4015 - Qwixx - nominiert zum Spiel des Jahres 2013 - WürfelspielWerbung/Bild:Amazon



 
16

(Like)
2012

7. Medici – The Card Game
W. Eric Martin (CC3.0)

Mit Medici – The Card Game ist hier auch ein Kickstarter unter meinen Reisetipps. Es handelt sich um ein Set-Collection-Spiel, welches aber interessante Strategien besitzt.

Es ist zwar die englische Version, aber die Karten sind komplett ohne Text. Ich bin froh es gebackt zu haben und sicher wird es perspektivisch auch normal im Handel erhältlich sein.

Medici: The Card Game

(Grail Games)
Autor: Reiner Knizia
Grafiker: Vincent Dutrait, Jun Suemi
2 - 6
Spieler
ab 10
Jahren
ca. 30
Minuten
6.7 von 10
BGG Bewertung
Pos. 2445
auf BGG



 
7

(Like)
2016

6. King of Tokyo
Iello 513299 - King of Tokyo Neue Edition- DeutschWerbung/Bild:Amazon

Endlich ein richtiges Brettspiel! King of Tokyo hat ein Spielbrett, aber ein sehr kleines, und die Würfel landen bei uns sowieso meist im Deckel des Spiels.

Dadurch nimmt es wenig Platz weg und eignet sich ebenfalls bestens für den Urlaub, zumal meine kleine Tochter das Spiel toll findet.

King of Tokyo

(Heidelberger Spieleverlag)
Jeder Spieler verkörpert ein Monster, welches er rund um oder in Tokyo gegen andere Monster antreten lässt. Würfelglück gehört dazu, aber auch eine Portion Taktik.
Autor: Richard Garfield
Grafiker: Gabriel Butik, Romain Gaschet, Jonathan Silvestre, Igor Polouchine, Benjamin Raynal, Jean-Baptiste Reynaud, Régis Torres, Anthony Wolff
2 - 6
Spieler
ab 8
Jahren
ca. 30
Minuten
7.2 von 10
BGG Bewertung
Pos. 317
auf BGG
31,98 € *
Bei Amazon ab
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Preis-Info
Iello 513299 - King of Tokyo Neue Edition- DeutschWerbung/Bild:Amazon



 
15

(Like)
2011

5. Noch mal!
Schmidt Spiele 49327 Noch mal!Werbung/Bild:Amazon

Roll and Write Spiele sind sehr beliebt, was sicher auch daran liegt, dass sie nicht viel Platz brauchen, einfach zu erklären und schnell gespielt sind.

Noch mal! gehört in diese Kategorie, hat aber ein paar interessante Besonderheiten und kann von 1 bis 6 Spielern gespielt werden. Wir würfeln und müssen bestimmte farbliche Bereiche und Spalten komplett ankreuzen. Perfekt für unterwegs.

Noch mal!

(Schmidt Spiele)
Autoren: Inka Brand, Markus Brand
Grafiker: Leon Schiffer
1 - 6
Spieler
ab 8
Jahren
20 - 0
Minuten
7 von 10
BGG Bewertung
Pos. 999
auf BGG
8,79 € (-30%) *
Bei Amazon ab
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Preis-Info
Schmidt Spiele 49327 Noch mal!Werbung/Bild:Amazon



 
9

(Like)
2016

4. Kingdomino
Pegasus Spiele 57104G - Kingdomino Spiel des Jahres 2017Werbung/Bild:Amazon

Die Packung von Kingdomino ist nicht wirklich groß, allerdings braucht man für dieses Plättchen-Legespiel durchaus einiges an Platz auf dem Tisch.

Gerade wenn 4 Spieler mitmachen oder man die große Zweispieler-Variante nutzt, wird es doch etwas platzfordernd. Dennoch werden wir dieses Spiel mit in den nächsten Urlaub nehmen, da es einfach, schnell und herausfordernd ist.

Kingdomino

(Pegasus Spiele)
Die Spieler suchen sich nach und nach Landschaftsplättchen aus und legen diese nach Dominoregeln zu einem Königreich zusammen. Besonders viele Punkte gibt es für große Landschaften eines Typs mit möglichst vielen Kronen darin.
Spiel des Jahres 2017 (Spiel des Jahres Jury)
Autor: Bruno Cathala
Grafiker: Cyril Bouquet
2 - 4
Spieler
ab 8
Jahren
15 - 20
Minuten
7.4 von 10
BGG Bewertung
Pos. 222
auf BGG
11,49 € (-23%) *
Bei Amazon ab
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Preis-Info
Pegasus Spiele 57104G - Kingdomino Spiel des Jahres 2017Werbung/Bild:Amazon



 
21

(Like)
2016

3. Honshu
Pegasus Spiele 18330G - Honshu (Lautapelit)Werbung/Bild:Amazon

Honshu hat uns in letzter Zeit mit am meisten überrascht. In einer Kombination aus Stichspiel und Legespiel bauen wir Städte im feudalen Japan.

Ein paar zusätzliche interessante Ressourcenmechanismen machen dieses kleine Spiel wirklich empfehlenswert.

Honshū

(Lautapelit.fi)
Autor: Kalle Malmioja
Grafiker: Ossi Hiekkala, Jere Kasanen
2 - 5
Spieler
ab 8
Jahren
30 - 40
Minuten
7 von 10
BGG Bewertung
Pos. 917
auf BGG
10,39 € *
Bei Amazon ab
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Preis-Info
Pegasus Spiele 18330G - Honshu (Lautapelit)Werbung/Bild:Amazon



 
3

(Like)
2016

2. For Sale
W. Eric Martin (CC3.0)

Relativ neu in meiner Sammlung ist For Sale. Hier geht es darum einerseits Immobilien zu ersteigern und anschließend wieder möglichst gewinnbringend zu verkaufen.

Die Illustrationen sind sehr schön, die Regeln leicht und dennoch knifflig. Zudem benötigt das Spiel nicht viel Platz und ist in weniger als 30 Minuten gespielt. So müssen Reisespiele sein. Der Klassiker aus dem Jahre 1997 ist erst kürzlich auf deutsch erschienen.

For Sale

(IELLO)
Autor: Stefan Dorra
Grafiker: Óscar Aguado, Abbas Amirabadi, Alvin Madden, Mahmoud Arasteh Nasab, Mohammad Amir Garoosian, Emilien Rotival, Catell Ruz, Uros Vuckovic, Klaus Wilinski
3 - 6
Spieler
ab 10
Jahren
ca. 30
Minuten
7.2 von 10
BGG Bewertung
Pos. 298
auf BGG



 
5

(Like)
1997

1. Patchwork
W. Eric Martin (CC3.0)

Patchwork gehört schon jetzt zu den besten Zweispieler-Spielen, die es gibt. Es ist ein einfaches Prinzip, aber dafür auch schnell verstanden und gespielt.

Wir versuchen Flicken auf unsere Decke zu nähen und dabei möglichst keine freien Stellen zu lassen, da dies Minuspunkte gibt. Die Auslage der Flicken braucht zwar etwas Platz, aber ansonsten ist es ein tolles Spiel für 2, an dem auch Kinder viel Spaß haben.

Patchwork

(Lookout Spiele)
Nach und nach fügen wir Stoff-Stücke unserem Quilt hinzu und versuchen auf diese Weise alle Felder unseres Tableaus zu füllen und immer mehr Knöpfe damit zu generieren.
Autor: Uwe Rosenberg
Grafiker: Klemens Franz, Rex Lee, Gru Tsow
2
Spieler
ab 8
Jahren
15 - 30
Minuten
7.7 von 10
BGG Bewertung
Pos. 89
auf BGG
zur Spiele-Offensive*



 
21

(Like)
2014

Was sind eure Reisespiele-Favoriten?

Ich würde mich über eure Reisespiele Empfehlungen freuen. Welche Karten- oder Brettspiele nehmt ihr mit in den Urlaub?

Kostenloser Newsletter mit Tipps, Verlosungen, Top-Listen ...


Weitere Informationen zum Newsletter-Versand, den Datenschutzmaßnahmen, Statistiken und deinen Rechten findest du in der Datenschutzerklärung.

8 Kommentare

  1. Chris

    Seltsam, wie die meisten in der Blogparade über Qwixx schreiben ;) Das würde ich nicht mitnehmen, hab mich da ein wenig tot gespielt. Ich würde übrigens noch Hanabi oder The Game mitnehmen. Ich muss immer wieder feststellen, wie viele, die noch unerfahren mit Brettspielen sind, gerne kooperative Spiele spielen, da sie so keine Angst haben müssen, zu verlieren oder sich zu blamieren

  2. Marco

    Bei mir dürfte „Ganz schön clever“ auf keiner Reise fehlen. Aber in gewisser Weise sind diese „Roll & Write“ Spiele ja ziemlich austauschbar.

  3. Jürgen

    Hallo und gleich mal Danke für die Tipps. Gerade wo die Ferien angebrochen sind, suchen wir neben unserem Familienklassiker Skip Bo nach etwas mehr Abwechslung. Ich merke, dass ich scheinbar etwas in der Zeit stehen geblieben bin, da ich nicht ein einziges Brettspiel aus deiner Top 10 kenne! Da ich auf Handel (und Stratiegie) stehe, werde ich mir aber Dein „For Sale“ ansehen :-)

    Danke für die schöne Übersicht und euch schöne Ferienzeit.
    LG, Jürgen

    • Peer

      Danke, das wünsche ich euch auch.

  4. Natalia

    Vielen Dank für die tolle Übersicht und Inspiration!
    Da wir uns im Urlaub mit anderen Familien treffen, stehen bei uns auch Spiele für mehr als 4 Mitspieler*innen und für alle Altersgruppen ab 8 auf der Packliste:
    Schön kompakt und kurzweilig finden wir „Halt mal kurz“ und PIT.
    SkiBo ist auch immer ein guter Klassiker, genau wie UNO oder Kniffel – altmodisch ok, uns macht’s immer noch Spaß.
    Für die jüngeren ist „Drecksau“ spaßig und nett verpackt in der Schweinchentasche. Erweiterbar mit „Schöne Sau“.
    Für 4 Leute bringt Matchi Koro Spannung mit einer Mischung aus Strategie und Würfelglück. Es benötigt aber etwas mehr Platz auf einem Tisch.

    Viel Spaß und schöne Ferien ?
    Natalia

    • Peer

      Die Hauptsache ist, dass es Spaß macht und wenn wir mit Freunden spielen, sind es auch die einfacheren und unterhaltsamen Spiele. Das funktioniert einfach sehr gut und macht Spaß.

  5. Toni

    Beim Reisen bevorzugen wir „leichten“ Stoff:
    Rage (Kartenspiel für bis zu 10 Spieler)
    The Crew
    Der Kartograph
    Ganz schön clever
    Bohnanza

  6. Sabrina

    Bei uns landen je nach Laune meistens folgende Spiele noch mit im Koffer:
    – Heckmeck am Bratwurmeck
    – Tippi Toppi
    – Fantastische Reiche
    – Skull King
    – Schotten Totten
    – The Crew
    – The last Expedition
    – Roll an Writes Klassiker wie Ganz schön Clever, Noch mal, Würfelland etc.
    – Halt mal kurz
    – Biberbande
    Alles relativ kleine Spiele, die den Vorteil haben, dass man mehr davon mitnehmen kann. In ein Würfelland passt nämlich immer noch auch ein Quixx oder ähnliches mit rein und man hat auch gleich einen Würfelteller im Deckel. ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.