Leserwahl Top 50 – Das sind die Lieblings-Brettspiele meiner Leser

Es gibt unzählige Brettspiele und jeder hat einen anderen Geschmack und deshalb auch andere Lieblings-Brettspiele. Ich habe meine Leser nach ihren Top 10 Brettspielen gefragt und daraus eine Leserwahl Top 50 Liste gemacht, die ich euch im Folgenden vorstelle.

Dabei erfahrt ihr, wie viele Leser bei der Umfrage mitgemacht haben, welche Brettspiele am beliebtesten sind und welche es knapp nicht in die Liste geschafft haben. Zudem schaue ich mir Überraschungen in der Liste an und welche Verlage besonders gut abgeschnitten haben.

Leserwahl – Teilnehmer und Daten

Am 12.März diesen Jahres habe ich die Leserwahl hier im Blog gestartet und euch um eure Top 10 Lieblings-Brettspiele gebeten.

Insgesamt 209 Formulare habe ich erhalten, aber 6 musste ich ausschließen, weil es doppelte Teilnahmen waren oder sinnlose Inhalte enthielten. Unter dem Strich haben also 203 Brettspielerinnen und Brettspieler an der Leserwahl teilgenommen. Das ist ein sehr schöner Erfolg, zumal es das erste mal war, dass die Leserwahl stattgefunden hat.

Insgesamt wurden damit 2.030 Stimmen abgegeben und das macht insgesamt ‭11.165‬ Punkte, die an Brettspiele vergeben wurden. Denn der Platz 1 eurer Liste bekam 10 Punkte, Platz 9 erhielt 9 Punkte, bis zu Platz 10, der immerhin noch einen Punkt bekam.

Ich habe die Formulare ausgewertet und ein paar interessante Daten kann ich schon verraten.

  • Insgesamt wurden 541 verschiedenen Brettpiele von euch genannt.
  • Davon wurden 283 Spiele nur einmal genannt.
  • 14 Spiele, die nur einmal genannt wurden, landeten dafür aber auf Platz 1 des jeweiligen Teilnehmers.
  • Insgesamt wurden 109 verschiedene Brettspiele auf Position 1 genannt.
  • Alle Spiele in den Top 30 wurden mindestens einmal auf Platz 1 gesetzt.

Das zeigt, dass einige Spiele vielleicht nicht bei allen Brettspielern gut ankommen, aber für manche zu ihren Lieblingsspielen gehören. Wir haben ein sehr vielfältiges Hobby und man muss damit vorsichtig sein, nur bestimmte Spiele als die besten anzusehen. Jeder hat einen anderen Geschmack, andere Vorlieben und so weiter. Genau das spiegelt diese Leserwahl sehr gut wieder.

Leserwahl Top 50 – Die Lieblings-Brettspiele meiner Leser

Ich gehe die Top 50 im Folgenden durch und kommentiere jede Position ein wenig. Wer mich dazu ausführlicher hören möchte, sollte sich Ausgabe 88 des Abenteuer Brettspiele Podcasts anhören.

(Hinweis: Wenn die Gesamtpunktzahl bei mehreren Spielen gleich war, habe ich mir als ersten Tiebreaker die Zahl der Nennungen angeschaut und danach die Nennungen als Pos. 1.)

1

Terraforming Mars

(Schwerkraft-Verlag)
Terraforming Mars kommt ziemlich wissenschaftlich daher und das macht für viele den Reiz aus. Aber auch spielerisch kann das Spiel überzeugen. Die große Anzahl an Technologie-Karten und die vielen möglichen Strategien faszinieren sehr viele Spieler.
Deutscher SpielePreis 2017 - 1.Platz
Autor: Jacob Fryxelius
Grafiker: Isaac Fryxelius
1 - 5
Spieler
ab 12
Jahren
ca. 120
Minuten
8.4 von 10
BGG Bewertung
Pos. 4
BGG Ranking
64,68 € *
Bei Amazon für
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Preis-Info
Terraforming Mars - Leserwahl Top 50Werbung/Bild: Amazon
BoardGameGeek


 
199

(Like)
2016

Auf Platz eins der Leserwahl Top 50 ist Terraforming Mars gelandet, welches seit vielen Jahren sehr beliebt ist. Insgesamt wurde das Brettspiel von 75 Teilnehmern in ihren Top 10 Listen genannt und landete dabei 16 mal auf Platz 1. Insgesamt hat es 540 Punkte erhalten.

Auch für mich gehört Terraforming Mars zu den absoluten Top-Titeln und es macht mir wegen seiner taktischen Ausrichtung sehr viel Spaß. Zudem finde ich das Thema toll und habe auch kein Problem mit der Materialqualität, die ja manche kritisieren. Die diversen Erweiterungen bringen Abwechslung rein.


2

Flügelschlag

(Feuerland Spiele)
Als Wissenschaftler und Sammler entdecken wir Vogelarten und versuchen diese in unser Gebiet zu locken. Dabei bringen diese Vögel jeweils eigene Fähigkeiten und auch Siegpunkte mit. Das kartengetriebe Spiel liegt im mittleren Schwierigkeitsgrad und bietet tolle Illustrationen.
Kennerspiel des Jahres 2019 (Spiel des Jahres Jury)
Deutscher SpielePreis 2019 - 1.Platz
Autor: Elizabeth Hargrave
Grafiker: Ana Maria Martinez Jaramillo, Natalia Rojas, Beth Sobel
1 - 5
Spieler
ab 10
Jahren
40 - 70
Minuten
8.1 von 10
BGG Bewertung
Pos. 20
BGG Ranking
40,38 € (-19%) *
Bei Amazon für
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Preis-Info
Flügelschlag - Leserwahl Top 50Werbung/Bild: Amazon
BoardGameGeek


 
198

(Like)
2019

Das Kennerspiel des Jahres 2019 Flügelschlag ist auf Platz 2 gelandet. Es wurde insgesamt am häufigsten von den Teilnehmern der Umfrage genannt, nämlich 79 mal. Allerdings “nur” 6 mal auf Position 1 und bekam insgesamt sehr ordentliche 488 Punkte.

Fügelschlag mag ich ebenfalls sehr, auch wenn es nach vielen Partien ein wenig von seinem Reiz verloren hat. Dennoch ein tolles Spiel, was zudem sehr gut produziert ist.


3

Great Western Trail

(eggertspiele)
Verschiedene Rinder auf die eigene Hand zu bekommen ist hier das Ziel. Dabei können wir auch neue Rinderkarten kaufen oder unseren Zug weiterfahren lassen. Die Möglichkeiten sind vielfältig.
Deutscher SpielePreis 2017 - 2.Platz
Autor: Alexander Pfister
Grafiker: Alexander Pfister, Andreas Resch
2 - 4
Spieler
ab 12
Jahren
75 - 150
Minuten
8.3 von 10
BGG Bewertung
Pos. 10
BGG Ranking
25,89 € (-35%) *
Bei Amazon für
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Preis-Info
Great Western Trail - Leserwahl Top 50Werbung/Bild: Amazon
BoardGameGeek


 
75

(Like)
2016

Auf dem dritten Platz mit einigem Punkteabstand ist mein Lieblingsspiel (siehe meine Top Liste) gelandet. Great Western Trail wurde insgesamt 36 mal genannt und davon viermal auf Position 1. Das macht zusammen 212 Punkte.

Ich liebe es immer noch sehr, denn der Mix aus verschiedenen Mechaniken macht hier den Reiz für mich aus. Die Erweiterung hat es nur noch besser gemacht. Eines der wenigen Brettspiele, für die ich ein Insert gekauft habe.


4

Scythe

(Feuerland Spiele)
Autor: Jamey Stegmaier
Grafiker: Jakub Rozalski
1 - 5
Spieler
ab 14
Jahren
90 - 115
Minuten
8.3 von 10
BGG Bewertung
Pos. 11
BGG Ranking
75,09 € (-6%) *
Bei Amazon für
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Preis-Info
Scythe - Leserwahl Top 50Werbung/Bild: Amazon
BoardGameGeek


 
12

(Like)
2016

Scythe hat ebenfalls eine große Fanbasis, was man an den 31 Nennungen bei dieser Leserwahl merkt. 7 Leser hatte es sogar auf Platz 1 ihrer Liste. 195 Punkte gab es insgesamt.


5

Brass: Birmingham

(Roxley)
Ein beinhartes Wirtschafts-Brettspiel, bei dem es im späten 18. Jahrhundert um die industrielle Revolution geht. Dabei baut man Transportnetze auf, eröffnet Fabriken und versucht so seine Maschine zum Laufen zu bekommen.
Autoren: Gavan Brown, Matt Tolman, Martin Wallace
Grafiker: Lina Cossette, David Forest, Damien Mammoliti
2 - 4
Spieler
ab 14
Jahren
120 - 180
Minuten
8.6 von 10
BGG Bewertung
Pos. 3
BGG Ranking
57,06 € *
Bei Amazon für
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Preis-Info
Brass: Birmingham - Leserwahl Top 50Werbung/Bild: Amazon
BoardGameGeek


 
84

(Like)
2018

Mit 190 Punkten landete Brass: Birmingham nur knapp dahinter. 27 Leser haben das Spiel auf ihre Top 10 gehabt und davon 5 als Nummer 1.


6

Gloomhaven

(Feuerland Spiele)
In der deutschen Version von Gloomhaven stürzt ihr euch ins Abenteuer, kämpft gegen Monster, erfüllt Aufträge und entwickelt eure Charaktere weiter, bis diese weiterziehen und ihr einen neuen Held oder Heldin in den Kampf führt.
Autor: Isaac Childres
Grafiker: Alexandr Elichev, Josh T. McDowell, Alvaro Nebot
1 - 4
Spieler
ab 12
Jahren
60 - 120
Minuten
8.8 von 10
BGG Bewertung
Pos. 1
BGG Ranking
177,99 € (-1%) *
Bei Amazon für
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Preis-Info
Gloomhaven - Leserwahl Top 50Werbung/Bild: Amazon
BoardGameGeek


 
42

(Like)
2017

Ebenfalls 190 Punkte konnte die Board Game Geek #1 Gloomhaven einsammeln. Da es mit 24 aber etwas weniger Nennungen insgesamt gab, landet es auf Position 6 hier im Ranking. Sieben Leser halten diesen großen und tollen Dungeon Crawler aber für ihre Nummer 1.


7

Spirit Island

(Pegasus Spiele)
In diesem kooperativen Spiel verteidigen wir als Natur-Geister eine Insel gegen Siedler, die ankommen. Allerdings wehren diese sich natürlich auch. Interessante unterschiedliche Fähigkeiten und Card Drafting gehören zu den Features.
Autor: R. Eric Reuss
Grafiker: Jason Behnke, Loïc Berger, Loïc Billiau, Cari Corene, Lucas Durham, Rocky Hammer, Kat G Birmelin, Sydni Kruger, Nolan Nasser, Jorge Ramos, Adam Rebottaro, Moro Rogers, Graham Sternberg, Shane Tyree, Joshua Wright (I)
1 - 4
Spieler
ab 13
Jahren
90 - 120
Minuten
8.3 von 10
BGG Bewertung
Pos. 13
BGG Ranking
43,64 € (-27%) *
Bei Amazon für
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Preis-Info
Spirit Island - Leserwahl Top 50Werbung/Bild: Amazon
BoardGameGeek


 
104

(Like)
2017

Spirit Island hat sich seit dem Erscheinen einen Platz in den Herzen der Vielspieler erkämpft. 179 Punkte gab es für dieses anspruchsvolle Koop-Spiel. 30 Nennungen gab es insgesamt und davon viermal als Nummer 1.


8

Blood Rage

(CMON)
In Blood Rage kämpfen wir mit unserem Wikinger Clan gehen andere Clans, um die Vorherrschaft und Ruhm im Kampf. Dabei können wir unseren Clans ausrüsten, Monster anheuern und die richtigen Entscheidungen treffen.
Autor: Eric M. Lang
Grafiker: Henning Ludvigsen, Mike McVey, Adrian Smith
2 - 4
Spieler
ab 14
Jahren
60 - 90
Minuten
8 von 10
BGG Bewertung
Pos. 32
BGG Ranking
77,56 € (-3%) *
Bei Amazon für
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Preis-Info
Blood RageWerbung/Bild: Amazon
BoardGameGeek


 
21

(Like)
2015

Nicht nur die coolen Minis überzeugen bei Blood Rage, auch das Spiel selber ist wirklich gut. Das sehen auch 26 Leser so, die das Spiel in ihrer Liste hatten, davon 5 als Nummer 1. Das ergibt 175 Punkte.


9

Robinson Crusoe: Abenteuer auf der verfluchten Insel

(Pegasus Spiele)
Autor: Ignacy Trzewiczek
Grafiker: Tomasz Bentkowski, Mateusz Bielski, Vincent Dutrait, Jerzy Ferdyn, Mateusz Kopacz, Mateusz Lenart, Maciej Mutwil, Zhao Run Quan, Rafał Szyma, Piotr Słaby, Ignacy Trzewiczek, Michał J. Zieliński
1 - 4
Spieler
ab 14
Jahren
60 - 120
Minuten
7.9 von 10
BGG Bewertung
Pos. 47
BGG Ranking
31,18 € (-22%) *
Bei Amazon für
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Preis-Info
Robinson Crusoe: Abenteuer auf der verfluchten InselWerbung/Bild: Amazon
BoardGameGeek


 
11

(Like)
2012

Recht knackig, aber dafür ein tolles Story-Erlebnis bietend, ist Robinson Crusoe: Abenteuer auf der verfluchten Insel. Das ist nun schon gute 8 Jahre alt und noch immer finden es viele Spieler sehr gut. 29 Nennungen (davon dreimal auf Position 1) sprechen hier eine deutliche Sprache. Das macht verdiente 159 Punkte.


10

Viticulture Essential Edition

(Feuerland Spiele)
Der Ausbau unseres Weingutes steht hier auf dem Plan. Dafür errichten wir Gebäude, nutzen Personen, bauen Wein ab und ernten die Trauben. Darauf machen wir Weine und erfüllen Aufträge.
Autoren: Morten Monrad Pedersen, Jamey Stegmaier, Alan Stone
Grafiker: Jacqui Davis, David Montgomery, Beth Sobel
1 - 6
Spieler
ab 13
Jahren
45 - 90
Minuten
8.1 von 10
BGG Bewertung
Pos. 21
BGG Ranking
54,90 € *
Bei Amazon für
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Preis-Info
Viticulture Essential Edition - Leserwahl Top 50Werbung/Bild: Amazon
BoardGameGeek


 
56

(Like)
2015

Die Top 10 schließt die Viticulture Essential Edition ab. Das Weinanbau-Spiel gehört auch zu meinen Favoriten und bei dieser Leserwahl wurde es 29 mal genannt, davon dreimal auf der obersten Position. Das macht 144 Punkte insgesamt. Eines meiner liebsten Worker Placement Spiele.


11

Terra Mystica

(Feuerland Spiele)
Wir breiten uns mit einem von 14 sehr unterschiedlichen Völkern auf dem Spielbrett aus und schalten damit neue Boni frei. Die Machtmarker haben einen sehr schönen Mechanismus und die Kultleisten bringen ebenfalls Boni und Siegpunkte.
Deutscher SpielePreis 2013 - 1.Platz
Autoren: Jens Drögemüller, Helge Ostertag
Grafiker: Dennis Lohausen
2 - 5
Spieler
ab 12
Jahren
60 - 150
Minuten
8.2 von 10
BGG Bewertung
Pos. 15
BGG Ranking
49,71 € (-17%) *
Bei Amazon für
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Preis-Info
Terra MysticaWerbung/Bild: Amazon
BoardGameGeek


 
14

(Like)
2012

Ebenfalls auf 144 Punkte ist Terra Mystica bei der Leserwahl gekommen. Knapp nicht in die Top 10 geschafft hat es das Spiel, weil es “nur” 22 Spieler genannt hatten, vier davon auf Position 1.

Auch Dieses Spiel ist mittlerweile schon ein Klassiker und ich spiele es immer wieder gern. Die vielen verschiedenen Fraktionen sind einfach eine Design-Glanzleistung und funktionieren alle sehr gut. Das haben nur wenige Spiele geschafft.


12

7 Wonders

(Repos Production)
Karten-Drafting mit einem guten Schuss Set-Collection sind die Grundmechanismen dieses Spiels. Durch 3 Zeitalter geht es hindurch und man muss auf die militärische Stärke der Gegner achten, aber auch auf die eigenen Siegpunkte.
Kennerspiel des Jahres 2011 (Spiel des Jahres Jury)
Deutscher SpielePreis 2011 - 1.Platz
Autor: Antoine Bauza
Grafiker: Antoine Bauza, Miguel Coimbra
2 - 7
Spieler
ab 10
Jahren
ca. 30
Minuten
7.8 von 10
BGG Bewertung
Pos. 50
BGG Ranking
69,30 € *
Bei Amazon für
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Preis-Info
7 WondersWerbung/Bild: Amazon
BoardGameGeek


 
39

(Like)
2010

Gerade sehr viel online spiele ich 7 Wonders, welches von meinen Leser insgesamt 23 Nennungen erhalten hat, wobei es aber nur einer auf Platz 1 gesetzt hat. Das macht 139 Punkte für dieses tolle Drafting Spiel.


13

Azul

(Next Move Games)
In Azul versuchen wird auf unserem Tableau möglichst viele Steine zu legen und dadurch Punkte zu machen. Die Steine bekommt man, in dem man aus der Auslage, die aus verschiedenen 4er Haufen besteht, immer alle Steine einer Farbe nimmt. Hier muss man allerdings vorausplanen, um nicht zu viele Steine am Ende zu bekommen und Minuspunkte zu erhalten.
Spiel des Jahres 2018 (Spiel des Jahres Jury)
Deutscher SpielePreis 2018 - 1.Platz
Autor: Michael Kiesling
Grafiker: Philippe Guérin, Chris Quilliams
2 - 4
Spieler
ab 8
Jahren
30 - 45
Minuten
7.8 von 10
BGG Bewertung
Pos. 45
BGG Ranking
21,95 € (-45%) *
Bei Amazon für
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Preis-Info
AzulWerbung/Bild: Amazon
BoardGameGeek


 
108

(Like)
2017

Bereits jetzt ein Klassiker der abstakten Spiele ist Azul, das auch meine Frau sehr mag. Es wurde 26 mal bei dieser Leserwahl genannt und einmal ganz oben. Dafür gibt es 137 Punkte.


14

Die Quacksalber von Quedlinburg

(Schmidt Spiele)
Wir brauen aus verschiedenen Zutaten in einem Kessel eine Trank und müssen verhindern, dass dieser explodiert. Dazu kaufen wir neue und bessere Zutaten, ziehen diese dann aber zufällig aus unserem Beutel. Immer wieder spannend.
Kennerspiel des Jahres 2018 (Spiel des Jahres Jury)
Autor: Wolfgang Warsch
Grafiker: Dennis Lohausen, Wolfgang Warsch
2 - 4
Spieler
ab 10
Jahren
ca. 45
Minuten
7.8 von 10
BGG Bewertung
Pos. 77
BGG Ranking
25,21 € (-22%) *
Bei Amazon für
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Preis-Info
Die Quacksalber von QuedlinburgWerbung/Bild: Amazon
BoardGameGeek


 
64

(Like)
2018

Ebenfalls gut kommt Die Quacksalber von Quedlinburg in meiner Familie an und auch bei meinen Lesern. 22 hatten es auf ihrer Nominierungsliste, 3 davon ganz oben. Dafür gibt es gute 134 Punkte.


15

Die Tavernen im Tiefen Thal

(Schmidt Spiele)
Um den Ausbau und die Verwaltung einer Taverne geht es in diesem Spiel. Dabei kommen Würfel und Karten zum Einsatz. Deck Building ist hier unter anderem dabei.
Deutscher SpielePreis 2019 - 2.Platz
Autor: Wolfgang Warsch
Grafiker: Dennis Lohausen
2 - 4
Spieler
ab 10
Jahren
ca. 60
Minuten
7.6 von 10
BGG Bewertung
Pos. 317
BGG Ranking
28,73 € (-25%) *
Bei Amazon für
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Preis-Info
Die Tavernen im Tiefen ThalWerbung/Bild: Amazon
BoardGameGeek


 
82

(Like)
2019

Etwas untergegangen bei den Preisverleihungen ist meiner Meinung nach Die Tavernen im Tiefen Thal. Dass dies bei den Brettspielerinnen und Brettspielern nicht so ist, zeigt nicht nur die gute BGG Bewertung, sondern auch die 25 Nennungen bei dieser Leserwahl. Für drei Leser ist das sogar ihr Lieblingsspiel. 129 Punkte gibt es insgesamt.


16

Underwater Cities

(Delicious Games)
Weil die Weltbevölkerung zu groß geworden ist, versuchen die Spieler neue Unterwasser-Städte zu bauen. Dabei basiert das Spiel auf Karten, mit deren Hilfe man Ressourcen sammelt und die eigene Unterwasser-Stadt ausbaut.
Autor: Vladimír Suchý
Grafiker: Uildrim, Milan Vavroň
1 - 4
Spieler
ab 12
Jahren
80 - 150
Minuten
8.1 von 10
BGG Bewertung
Pos. 52
BGG Ranking
40,74 € (-9%) *
Bei Amazon für
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Preis-Info
Underwater CitiesWerbung/Bild: Amazon
BoardGameGeek


 
40

(Like)
2018

Bei mir steht Underwater Cities mittlerweile recht hoch im Kurs und das wird sich mit der neuen Erweiterung, die ich vor kurzem gekauft habe, sicher nicht ändern. 19 Leser hatten das Spiel auf ihrer Nominierungsliste, wovon es 3 ganz nach oben gesetzt haben. Das ergibt unter dem Strich 125 Punkte. Hier könnte ich mir gut vorstellen, dass es bei der nächsten Leserwahl noch höher landet.


17

Everdell

(Pegasus Spiele)
Wir kaufen uns Karten aus einer Auslage und erweitern so unser eigene Dorf. Die Häuser und Bewohner bieten wiederum Ressourcen und Boni.
Autor: James A. Wilson
Grafiker: Andrew Bosley, Cody Jones, Dann May
1 - 4
Spieler
ab 13
Jahren
40 - 80
Minuten
8.1 von 10
BGG Bewertung
Pos. 40
BGG Ranking
Bei eBay finden*


 
42

(Like)
2018

Everdell wird erst in diesem Jahr bei Pegasus auf deutsch erscheinen und dennoch haben es 18 Leser genannt. 2 mal auf Position 1. Das sind 115 Punkte für dieses wirklich schön gestaltete Spiel.


18

Nemesis

(Awaken Realms)
Ein Survival Spiel, bei dem 1 bis 5 Spieler auf einem Raumschiff in einer Notsituation überleben und das Schiff reparieren müssen. Semi-kooperativ geht es hier zu, was einen zusätzlichen Reiz bietet.
Autor: Adam Kwapiński
Grafiker: Piotr Foksowicz, Ewa Labak, Michał Oracz, Patryk Jędraszek, Paweł Samborski, Piotr Gacek, Andrzej Półtoranos
1 - 5
Spieler
ab 12
Jahren
90 - 180
Minuten
8.4 von 10
BGG Bewertung
Pos. 30
BGG Ranking
Bei eBay finden*

Ich selber konnte Nemesis noch nicht spielen, aber man hört viel Gutes darüber Der Weltraum Dungeon Crawler sieht nicht nur schick aus, sondern scheint sich auch sehr gut zu spielen. Das sehen zumindest 17 Leser so, die es ihn ihrer persönlichen Top 10 hatten, drei davon sogar auf Platz 1. Das macht 114 Punkte.


19

Dominion

(Rio Grande Games)
In diesem Deckbau-Spiel starten wir alle mit einem kleinen identischen Kartensatz. Nach und nach kaufen wir uns neue Karten, die mehr Möglichkeiten bieten und versuchen dann auch Siegpunkte zu sammeln.
Spiel des Jahres 2009 (Spiel des Jahres Jury)
Deutscher SpielePreis 2009 - 1.Platz
Autor: Donald X. Vaccarino
Grafiker: Matthias Catrein, Julien Delval, Tomasz Jedruszek, Ryan Laukat, Harald Lieske, Michael Menzel, Marcel-André Casasola Merkle, Claus Stephan, Christof Tisch
2 - 4
Spieler
ab 13
Jahren
ca. 30
Minuten
7.6 von 10
BGG Bewertung
Pos. 88
BGG Ranking
31,49 € (-30%) *
Bei Amazon für
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Preis-Info
DominionWerbung/Bild: Amazon
BoardGameGeek


 
15

(Like)
2008

10 Jahre früher ist Dominion erschienen und hat das Deck Building salonfähig gemacht. Noch immer erscheinen Erweiterungen und es gibt viele Fans. 20 Leser habe es genannt, wobei es für drei davon sogar ihr Favorit ist. 113 Punkte ist das Ergebnis.


20

Pandemic Legacy: Season 1

(Z-Man Games)
Über 12 Monat erleben wir in diesem Legacy Spiel den Ausbruch weltweiter Seuchen und müssen dagegen kämpfen. Dabei verändert sich der Spielplan, ständig kommen neue Dinge hinzu und per Set Collection sammeln wir Karten.
Autoren: Rob Daviau, Matt Leacock
Grafiker: Chris Quilliams
2 - 4
Spieler
ab 13
Jahren
ca. 60
Minuten
8.6 von 10
BGG Bewertung
Pos. 2
BGG Ranking
91,99 € *
Bei Amazon für
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Preis-Info
Pandemic Legacy: Season 1Werbung/Bild: Amazon
BoardGameGeek


 
3

(Like)
2015

Die erste Season von Pandemic Legacy ist wohl immer noch der Goldstandard für Legacy-Spiele und ist für viele das beste Story-Erlebnis ever. 16 Leser haben es auf ihrer Liste genannt, davon drei ganz oben. Das ergibt in der Summe 107 Punkte.


21

Root

(Quality Beast)
Autor: Cole Wehrle
Grafiker: Kyle Ferrin
2 - 4
Spieler
ab 10
Jahren
60 - 90
Minuten
8.1 von 10
BGG Bewertung
Pos. 34
BGG Ranking
69,00 € *
Bei Amazon für
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Preis-Info
Root - Leserwahl Top 50Werbung/Bild: Amazon
BoardGameGeek


 
3

(Like)
2018

Dass Root so weit oben bei der Top 50 Leserwahl gelandet ist, überrascht mich doch ein wenig. Schließlich handelt es sich um ein anspruchsvolles asymmetrisches Wargame. Immerhin 17 Leser haben es genannt und 2 davon als ihre Nummer eins gekürt. Das sorgt für 93 Punkte.


22

Mage Knight

(Asmodee)
Als namensgebender magischer Ritter entdecken wir nach und nach eine Fantasy-Welt und stellen uns den Herausforderungen. Dazu nutzen wir unser Handlungs-Kartendeck, das wir in Deckbuilding Manier verändern. Wir sammeln Ruhmespunkte, rekrutieren Soldaten, erkunden Dungeons, leveln auf, lernen neue Fähigkeiten und vieles mehr. Die Siegbedingung hängt vom gewählten Szenario ab.
Autor: Vlaada Chvátil
Grafiker: J. Lonnee, Chris Raimo, Milan Vavroň
1 - 4
Spieler
ab 14
Jahren
ca. 150
Minuten
8.1 von 10
BGG Bewertung
Pos. 24
BGG Ranking
119,00 € *
Bei Amazon für
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Preis-Info
Mage KnightWerbung/Bild: Amazon
BoardGameGeek


 
6

(Like)
2011

Mage Knight ist für viele das beste Solo-Brettspiel überhaupt und auch ich habe damit schon viel Spaß gehabt. Es landete zwar nur bei 11 Lesern in ihrer Top 10, aber dafür 6 mal auf Platz 1. Wenn man es liebt, dann richtig. 92 Punkte gab es insgesamt.


23

Carcassonne

(Hans im Glück)
In diesem Legespiel ziehen wir Plättchen, die Straßen, Stadtteile, Kloster und andere Dinge zeigen. Wir können uns entscheiden Meeple drauf zu setzen, die bei der Fertigstellung eines solchen Gebietes Punkte bringen.
Spiel des Jahres 2001 (Spiel des Jahres Jury)
Deutscher SpielePreis 2001 - 1.Platz
Autor: Klaus-Jürgen Wrede
Grafiker: Doris Matthäus, Anne Pätzke, Chris Quilliams, Klaus-Jürgen Wrede
2 - 5
Spieler
ab 8
Jahren
30 - 45
Minuten
7.4 von 10
BGG Bewertung
Pos. 173
BGG Ranking
29,89 € (-7%) *
Bei Amazon für
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Preis-Info
CarcassonneWerbung/Bild: Amazon
BoardGameGeek


 
17

(Like)
2000

Am anderen Ende des Spektrums liegt Carcassonne, welches seit 20 Jahren erfolgreich ist und eine große Fanbasis besitzt. Auf der SPIEL in Essen sieht man immer wieder Leute am Hans im Glück Stand, welche die Sonderplättchen kaufen. Nun hat der Verlag sogar eine Solo-Regel veröffenlicht. 19 Leser haben das Spiel in ihrer Lieblings Top 10, davon einmal ganz oben. 90 Punkte stehen hier zu Buche.


24

7 Wonders Duel

(Repos Production)
Nach und nach bauen wir uns aus Karten eine eigene Zivilisation auf und versuchen damit möglichst viele Punkte zu machen. Zudem kann man auf verschiedene Art und Weise gewinnen, was es abwechslungsreich macht.
Autoren: Antoine Bauza, Bruno Cathala
Grafiker: Miguel Coimbra
2
Spieler
ab 10
Jahren
ca. 30
Minuten
8.1 von 10
BGG Bewertung
Pos. 16
BGG Ranking
21,81 € *
Bei Amazon für
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Preis-Info
7 Wonders DuelWerbung/Bild: Amazon
BoardGameGeek


 
38

(Like)
2015

Der 2-Personen Ableger 7 Wonders Duel hat es ebenfalls in die Top 50 Leser-Charts geschafft. 16 Leser gefällt es sehr gut, davon haben es 2 sogar auf ihren Platz 1 gesetzt. Das ergibt ebenfalls 90 Punkte.


25

Star Wars: Rebellion

(Fantasy Flight Games)
In diesem 2 Personen Spiel erleben wir den Kampf zwischen dem Imperium und der Rebellenallianz. Von einzelnen bekannten Personen, über Missionen, bis hin zum Todesstern, der ganze Planeten zerstört, ist hier alles dabei, was das Franchise ausmacht.
Autor: Corey Konieczka
Grafiker: Matt Allsopp, David Ardila, Balaskas, Tiziano Baracchi, Ryan Barger, Jorge Barrero, Cassandre Bolan, Jon Bosco, Matt Bradbury, Adam Burn, Alexandre Dainche, Christina Davis, Anthony Devine, Allen Douglas, Jose Mikhail Elloso, Tony Foti, Michele Frigo, Mariusz Gandzel, Zach Graves, Richard Hanuschek, Christopher Hosch, Andrew Johanson, Jeff Lee Johnson, Jason Juta, Adam Lane, Ignacio Bazán Lazcano, Ralph McQuarrie, Mark Molnar, Jake Murray, Ameen Naksewee, David Auden Nash, Mike Nash, Maciej Rebisz, Alexandru Sabo, Tony Shasteen, Samuel Shimota, Stephen Somers, Matthew Starbuck, Nicholas Stohlman, Angela Sung, Darren Tan, Ryan Valle, Jose Vega, VIKO, Magali Villeneuve, Jacob Walker, Ben Zweifel
2 - 4
Spieler
ab 14
Jahren
180 - 240
Minuten
8.4 von 10
BGG Bewertung
Pos. 8
BGG Ranking
78,99 € *
Bei Amazon für
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Preis-Info
Star Wars: Rebellion - Leserwahl Top 50Werbung/Bild: Amazon
BoardGameGeek


 
6

(Like)
2016

Eher für Vielspieler ist Star Wars: Rebellion, aber besser kann man Star Wars als Spiel kaum umsetzen. Das sehen 14 Leser auch so, die es in ihrer Nominierungsliste hatten, davon halten es 3 Leser sogar für das beste Spiel. Das ergibt 89 Punkte.


26

Gaia Project

(Feuerland)
Als Nachfolger von Terra Mystica geht es ins Weltall. 14 unterschiedliche Völker besiedeln das All und können ihre Fähigkeiten steigern. Sogar ein Solo-Modus ist dabei.
Deutscher SpielePreis 2018 - 2.Platz
Autoren: Jens Drögemüller, Helge Ostertag
Grafiker: Dennis Lohausen
1 - 4
Spieler
ab 12
Jahren
60 - 150
Minuten
8.5 von 10
BGG Bewertung
Pos. 7
BGG Ranking
51,53 € (-26%) *
Bei Amazon für
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Preis-Info
Gaia ProjectWerbung/Bild: Amazon
BoardGameGeek


 
27

(Like)
2017

Der Nachfolger von Terra Mystica hat es ebenfalls in die Top 50 geschafft. Die 86 Punkte ergeben sich zwar aus nur 12 Nennungen, aber diese waren tendenziell recht hoch, zweimal sogar auf Position 1. Ich mag Gaia Project auch, muss es aber definitiv noch häufiger spielen.


27

Catan

(Kosmos)
Autor: Klaus Teuber
Grafiker: Volkan Baga, Tanja Donner, Pete Fenlon, Jason Hawkins, Michaela Kienle, Harald Lieske, Michael Menzel, Marion Pott, Matt Schwabel, Franz Vohwinkel, Stephen Graham Walsh
3 - 4
Spieler
ab 10
Jahren
60 - 120
Minuten
7.2 von 10
BGG Bewertung
Pos. 379
BGG Ranking
19,99 € *
Bei Amazon für
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Preis-Info
CatanWerbung/Bild: Amazon
BoardGameGeek


 
10

(Like)
1995

Der moderne Brettspiel-Klassiker schlechthin ist Catan, wobei es viele noch als “Die Siedler von Catan” nominiert haben, wie es ja früher hieß. 18 mal wurde es genannt und davon einmal ganz oben. Insgesamt ergibt dies 85 Punkte.


28

Pandemic

(Z-Man Games)
Weltweit breiten sich verschiedene Seuchen aus und wir müssen zusammen versuchen diese einzudämmern und jeweils ein Heilmittel finden. Dabei ist Set Collection ein wichtiger Mechanismus.
Deutscher SpielePreis 2009 - 3.Platz
Autor: Matt Leacock
Grafiker: Josh Cappel, Christian Hanisch, Régis Moulun, Chris Quilliams, Tom Thiel
2 - 4
Spieler
ab 8
Jahren
ca. 45
Minuten
7.6 von 10
BGG Bewertung
Pos. 89
BGG Ranking
29,23 € (-16%) *
Bei Amazon für
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Preis-Info
PandemicWerbung/Bild: Amazon
BoardGameGeek


 
13

(Like)
2008

Passend zur aktuellen Weltlage ist auch Pandemic in der Top 50 vertreten, wenn auch nicht ganz so hoch wie der Legacy-Ableger. 15 mal wurde das Set Collection Brettspiel nominiert und einmal stand es ganz oben. Das macht 84 Punkte.


29

Too Many Bones

(Chip Theory Games)
Die Kombination aus Rollenspiel, Strategie und Würfeln bringt mehr als 100 Fähigkeiten, bis zu 7 Klassen und Kampagnen mit.
Autoren: Josh J. Carlson, Adam Carlson
Grafiker: Josh J. Carlson, Anthony LeTourneau
1 - 4
Spieler
ab 12
Jahren
60 - 120
Minuten
8.5 von 10
BGG Bewertung
Pos. 58
BGG Ranking
Bei eBay finden*

Ein umfangreicher Kickstarter, der aber sehr gut sein soll, ist Too Many Bones. Zwar wurde das Spiel nur 10 mal genannt, aber dafür viermal auf der Nummer 1. In der Summe sind das 83 Punkte.


30

Zug um Zug

(Days of Wonder)
Zug um Zug ist ein sehr gutes Gateway-Game, bei dem wir per Set Collection Wagons auf dem Spielplan platzieren und auf diese Weise nicht nur Siegpunkte bekommen, sondern auch Zielkarten erfüllen.
Spiel des Jahres 2004 (Spiel des Jahres Jury)
Autor: Alan R. Moon
Grafiker: Cyrille Daujean, Cyrille Deaujean, Julien Delval
2 - 5
Spieler
ab 8
Jahren
30 - 60
Minuten
7.4 von 10
BGG Bewertung
Pos. 165
BGG Ranking
31,01 € (-6%) *
Bei Amazon für
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Preis-Info
Zug um Zug - Leserwahl Top 50Werbung/Bild: Amazon
BoardGameGeek


 
5

(Like)
2004

Das derzeit am besten bewertete Spiel hier im Blog ist Zug um Zug Europa, aber der Vorgänger hat bei der Leserwahl besser abgeschnitten. 78 Punkte gab es dafür, wobei es 13 mal genannt wurde und davon 2 mal auf Position 1.


31

Architekten des Westfrankenreichs

(Schwerkraft)
Am Ende des Karolinger Reiches versuchen wir als Baumeister die besten Gebäude zu bauen und zudem an der Kathedrale mitzubauen. Dafür brauchen wir Rohstoffe, aber auch Gehilfen.
Autoren: Shem Phillips, S J Macdonald
Grafiker: Mihajlo Dimitrievski
1 - 5
Spieler
ab 12
Jahren
60 - 80
Minuten
7.8 von 10
BGG Bewertung
Pos. 75
BGG Ranking
58,70 € (-1%) *
Bei Amazon für
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Preis-Info
Architekten des WestfrankenreichsWerbung/Bild: Amazon
BoardGameGeek


 
86

(Like)
2018

Mein Topspiel des Jahres 2018 ist Architekten des Westfrankenreichs und in der Leserwahl liegt es immerhin auf Platz 31 mit 76 Punkten. Es wurde 14 mal genannt.


32

Die Legenden von Andor

(Kosmos)
Autor: Michael Menzel
Grafiker: Michaela Kienle, Michael Menzel
2 - 4
Spieler
ab 10
Jahren
60 - 90
Minuten
7.2 von 10
BGG Bewertung
Pos. 386
BGG Ranking
19,90 € (-50%) *
Bei Amazon für
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Preis-Info
Die Legenden von AndorWerbung/Bild: Amazon
BoardGameGeek


 
3

(Like)
2012

Auch Die Legenden von Andor haben immer noch viele Fans, auch wenn das Spiel schon etwas älter ist. 12 mal wurde es nominiert, was für 73 Punkte gesorgt hat.


33

Rajas of the Ganges

(HUCH!)
Das Autoren-Paar Brandt liefert mit Rajas of the Ganges ein etwas altmodisch wirkendes, aber interessantes Workerplacement-Spiel ab, das sich an etwas erfahrenere Spieler wendet. Dennoch ist die Spieldauer überschaubar und es gibt interessante Neuerungen.
Deutscher SpielePreis 2018 - 3.Platz
Autoren: Inka Brand, Markus Brand
Grafiker: Dennis Lohausen
2 - 4
Spieler
ab 12
Jahren
45 - 75
Minuten
7.7 von 10
BGG Bewertung
Pos. 166
BGG Ranking
31,85 € *
Bei Amazon für
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Preis-Info
Rajas of the GangesWerbung/Bild: Amazon
BoardGameGeek


 
25

(Like)
2017

Ein Geheimtipp von mir ist ja Rajas of the Ganges und zumindest einige Leser meines Blogs sehen das auch so und haben es in ihrer Top 10. 14 mal wurde es genannt, davon sogar zweimal auf Position 1. Das ist gut für 68 Zähler.


34

Roll for the Galaxy

(Pegasus Spiele)
Autoren: Wei-Hwa Huang, Thomas Lehmann
Grafiker: Martin Hoffmann, Claus Stephan, Mirko Suzuki
2 - 5
Spieler
ab 13
Jahren
ca. 45
Minuten
7.7 von 10
BGG Bewertung
Pos. 82
BGG Ranking
36,72 € (-26%) *
Bei Amazon für
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Preis-Info
Roll for the GalaxyWerbung/Bild: Amazon
BoardGameGeek


 
4

(Like)
2014

Roll for the Galaxy bringt viele Würfel mit und das finde ich auch sehr schön. 13 mal ist es auf euren Top-Listen aufgetaucht, dreimal sogar als Lieblingsspiel. Das macht 68 Punkte.


35

Eldritch Horror

(Asmodee)
In diesem kooperativen Brettspiel reisen wir als Ermittler durch die Welt der 20er Jahre, um Kulte zu besiegen, cthuloide Monster zu bekämpfen, uns selbst zu verbessern und die Welt zu retten. Dabei müssen wir aber sehr aufpassen, nicht den Verstand zu verlieren.
Autoren: Corey Konieczka, Nikki Valens
Grafiker: Anders Finér, David Griffith, Ed Mattinian, Patrick McEvoy, Dallas Mehlhoff, Emilio Rodriguez, Magali Villeneuve, Drew Whitmore
1 - 8
Spieler
ab 14
Jahren
120 - 240
Minuten
7.8 von 10
BGG Bewertung
Pos. 70
BGG Ranking
43,78 € (-10%) *
Bei Amazon für
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Preis-Info
Eldritch Horror - Leserwahl Top 50Werbung/Bild: Amazon
BoardGameGeek


 
13

(Like)
2013

Monstern und Kultisten stellen wir uns in Eldritch Horror entgegen. Ich liebe dieses Spiel und habe auch alle Erweiterungen. Die 65 Punkte kamen durch 11 Nominierungen der Leser zusammen.


36

Die Burgen von Burgund

(alea)
Wir würfeln 2 Würfel und nutzen diese dann für verschiedene Aktionen. Ziel ist es mit dem Ausbau unseres Reiches die meisten Siegpunkte zu erzielen. Dabei gibt es u.a. Set Collection, Dice Placement und Tile Placement.
Autor: Stefan Feld
Grafiker: Julien Delval, Harald Lieske
2 - 4
Spieler
ab 12
Jahren
30 - 90
Minuten
8.1 von 10
BGG Bewertung
Pos. 14
BGG Ranking
48,82 € *
Bei Amazon für
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Preis-Info
Die Burgen von BurgundWerbung/Bild: Amazon
BoardGameGeek


 
3

(Like)
2011

Auf Grund der Neuauflage habe ich Die Burgen von Burgund in letzter Zeit wieder häufiger gespielt und das Brettspiel ist immer noch sehr gut. Das sehen auch 13 Leser so, wobei es einer sogar auf Platz 1 hat. 64 Punkte ergibt dies.


37

Klong!

(Schwerkraft-Verlag)
In ein Verlies steigen wir in diesem Deck-Building Brettspiel hinab. Dabei müssen wir bessere Karten kaufen, um uns besser bewegen zu können und möglichst viele Schätze zu finden, bevor der Drache erwacht und uns tötet.
Autor: Paul Dennen
Grafiker: Rayph Beisner, Raul Ramos, Nate Storm
1 - 4
Spieler
ab 12
Jahren
30 - 60
Minuten
7.8 von 10
BGG Bewertung
Pos. 60
BGG Ranking
64,68 € *
Bei Amazon für
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Preis-Info
Klong!Werbung/Bild: Amazon
BoardGameGeek


 
13

(Like)
2016

Deck Building steht bei Klong! auf dem Plan und das finde ich auch sehr gut gemacht. 15 Leser haben das Spiel in ihrer Nominierungsliste gehabt, was für 63 Punkte sorgt.


38

Arkham Horror: Das Kartenspiel

(Fantasy Flight Games)
Autoren: Nate French, Matthew Newman
Grafiker: Christopher Hosch, Marcin Jakubowski, Ignacio Bazán Lazcano, Henning Ludvigsen, Mercedes Opheim, Zoe Robinson, Evan Simonet
1 - 2
Spieler
ab 14
Jahren
60 - 120
Minuten
8.2 von 10
BGG Bewertung
Pos. 19
BGG Ranking
49,99 € *
Bei Amazon für
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Preis-Info
Arkham Horror: Das KartenspielWerbung/Bild: Amazon
BoardGameGeek


 

(Like)
2016

Interessant finde ich auch Arkham Horror: Das Kartenspiel, aber ich möchte nicht ständig neue Decks kaufen müssen. Für 9 Leser ist das aber kein Problem, so dass es dort in der Top 10 gelandet ist. Ein Leser spielt es sogar am liebsten.


39

Azul: Der Sommerpavillon

(Next Move Games)
Ein neues Jahr, ein neues Azul. Diesmal bauen wir dem König ein Sommerpavillon. Diesmal gibt es Rombus-artige Spielsteine, die wir wieder draften und auf unserem Tableau anlegen.
Autor: Michael Kiesling
Grafiker: Chris Quilliams
2 - 4
Spieler
ab 10
Jahren
30 - 45
Minuten
7.9 von 10
BGG Bewertung
Pos. 210
BGG Ranking
29,90 € (-25%) *
Bei Amazon für
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Preis-Info
Azul: Der SommerpavillonWerbung/Bild: Amazon
BoardGameGeek


 
14

(Like)
2019

Noch sehr neu ist Azul: Der Sommerpavillon. Ich war ja skeptisch, aber es gefällt mir nach den ersten Partien doch sehr gut. 10 von euch geht es ebenfalls so, was für 60 Punkte sorgt.


40

Caverna: Die Höhlenbauern

(Lookout Games)
Im Quasi-Nachfolger von Agricola sind wir Zwerge, die nach Erzen suchen und ihre Wohnhöhle ausbauen. Zum Einsatz kommt unter anderem Worker Placement und natürlich müssen wir unsere Zwerge wieder versorgen.
Autor: Uwe Rosenberg
Grafiker: Javier González Cava, Klemens Franz
1 - 7
Spieler
ab 12
Jahren
30 - 210
Minuten
8 von 10
BGG Bewertung
Pos. 27
BGG Ranking
zu Thalia*


 
3

(Like)
2013

Caverna bringt es in der Leserwahl immerhin auf 59 Punkte. 11 Leser haben es in ihren 10 liebsten Titeln genannt.


41

Battlestar Galactica: Das Brettspiel

(Heidelberger Spieleverlag)
Wir müssen gemeinsam versuchen die Menschheit auf einem Raumschiff in Sicherheit zu bringen, doch einer unter uns ist evtl. ein Zylon und damit ein Verräter. Area Movement und Hand Management sind hier unter dabei.
Autor: Corey Konieczka
Grafiker: Kevin Childress, Andrew Navaro, Brian Schomburg, WiL Springer
3 - 6
Spieler
ab 14
Jahren
120 - 180
Minuten
7.7 von 10
BGG Bewertung
Pos. 74
BGG Ranking
47,56 € *
Bei Amazon für
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Preis-Info
Battlestar Galactica: Das BrettspielWerbung/Bild: Amazon
BoardGameGeek


 
1

(Like)
2008

Battlestar Galactica: Das Brettspiel ist schon eine Weile nicht mehr zu bekommen, aber es würde mich durchaus mal reizen. Es wurde von den Lesern 10 mal genannt, einmal auf Position 1. Das macht 59 Punkte.


42

Maracaibo

(Game's Up)
Das neue große Strategiespiel von Alexander Pfister führt uns in die Karibik des 17.Jahrhundert. Die Spieler steigern ihren Einfluss bei den 3 großen Nationen jener Zeit. Pick-up and Deliver ist genauso enthalten, wie kleine Quests. Natürlich sind die Aktionen auch hier wieder kartengetrieben.
Abenteuer Brettspiele Awards - Bestes Brettspiel 2019
Autor: Alexander Pfister
Grafiker: Fiore GmbH, Aline Kirrmann, Andreas Resch
1 - 4
Spieler
ab 12
Jahren
45 - 150
Minuten
8.3 von 10
BGG Bewertung
Pos. 67
BGG Ranking
58,90 € *
Bei Amazon für
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Preis-Info
MaracaiboWerbung/Bild: Amazon
BoardGameGeek


 
75

(Like)
2019

Meine Nummer 1 2019 ist mit 58 Punkten auf Platz 42 bei der Leserwahl gelandet. Zehn mal wurde es genannt und einer hat es gar auf Position 1. Auch hier erwarte ich bei der nächsten Leserwahl einen Anstieg in der Platzierung.


43

Teotihuacan: Die Stadt der Götter

(Schwerkraft-Verlag)
Als Spieler planen wir den Aufbau von Teotihuacan und versuchen die Stadt dann auch zu errichten. Auf dem optisch imposanten Spielbrett setzen wir Arbeiter ein und kümmern uns um Ressourcen.
Deutscher SpielePreis 2019 - 3.Platz
Autor: Daniele Tascini
Grafiker: Odysseas Stamoglou
1 - 4
Spieler
ab 12
Jahren
90 - 120
Minuten
8 von 10
BGG Bewertung
Pos. 61
BGG Ranking
59,32 € *
Bei Amazon für
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Preis-Info
Teotihuacan: Die Stadt der GötterWerbung/Bild: Amazon
BoardGameGeek


 
23

(Like)
2018

Teotihuacan: Die Stadt der Götter habe ich schon eine Weile nicht mehr gespielt, hätte aber wieder Lust darauf. Gerade die Erweiterung würde ich gern mal ausprobieren. 58 Punkte gab es von euch für das Spiel. 10 mal wurde es genannt, einmal davon als Nummer 1.


44

Mysterium

(Libellud)
In diesem Kommunikationsspiel versucht ein Spieler als Geist Hinweise zu geben, ohne zu reden. Es gilt einen Mord aufzuklären und dafür alle Hinweise zu finden.
Autoren: Oleksandr Nevskiy, Oleg Sidorenko
Grafiker: Igor Burlakov, Xavier Collette, Oleksandr Nevskiy, Oleg Sidorenko
2 - 7
Spieler
ab 10
Jahren
ca. 42
Minuten
7.3 von 10
BGG Bewertung
Pos. 231
BGG Ranking
37,27 € (-1%) *
Bei Amazon für
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Preis-Info
MysteriumWerbung/Bild: Amazon
BoardGameGeek


 
2

(Like)
2015

Das Gruppen-Deduktionsspiel Mysterium wurde sogar zweimal als Nummer eins genannt und insgesamt 10 mal. Das reicht für 57 Punkte.


45

Cooper Island

(Frosted Games)
Wir kolonisieren eine fremde Insel indem wir Landschaftsplättchen aufdecken. Mit den gesammelten Ressourcen bauen wir u.a. Statuen, wobei Worker Placement zum Einsatz kommt.
Autor: Andreas "ode." Odendahl
Grafiker: Javier González Cava
1 - 4
Spieler
ab 12
Jahren
60 - 120
Minuten
7.7 von 10
BGG Bewertung
Pos. 930
BGG Ranking
42,60 € (-15%) *
Bei Amazon für
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Preis-Info
Cooper IslandWerbung/Bild: Amazon
BoardGameGeek


 
44

(Like)
2019

Bockschwer, aber auch faszinierend ist Cooper Island, was auch erst Ende 2019 erschienen ist. 9 Spieler haben es nominiert und das brachte dem Spiel 56 Punkte.


46

Räuber der Nordsee

(Schwerkraft-Verlag)
Als Wikinger versuchen wir per Worker Placement Ressourcen im Dorf zu bekommen und zudem Mannschafts-Mitglieder anzuheuern. Mit bis zu 5 davon und genügend Ressourcen überfallen wir Orte auf der Karten und bekommen Siegpunkte und weitere Ressourcen.
Autor: Shem Phillips
Grafiker: Mihajlo Dimitrievski
2 - 4
Spieler
ab 12
Jahren
60 - 120
Minuten
7.8 von 10
BGG Bewertung
Pos. 83
BGG Ranking
53,96 € *
Bei Amazon für
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Preis-Info
Räuber der NordseeWerbung/Bild: Amazon
BoardGameGeek


 
18

(Like)
2015

Räuber der Nordsee spiele ich sehr gern, übrigens auch auf Steam. 13 von euch geht es ebenso und das sorgt für 55 Punkte.


47

Orléans

(dlp games)
Wir kämpfen um die Vorherrschaft im mittelalterlichen Frankreich. Dafür kaufen wir uns Personen und ziehen diese zufällig aus einem Beutel, um Aktionen zu nutzen.
Autor: Reiner Stockhausen
Grafiker: Klemens Franz
2 - 4
Spieler
ab 12
Jahren
ca. 90
Minuten
8.1 von 10
BGG Bewertung
Pos. 25
BGG Ranking
45,74 € (-8%) *
Bei Amazon für
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Preis-Info
OrléansWerbung/Bild: Amazon
BoardGameGeek


 
3

(Like)
2016

Ebenfalls 55 Punkte gab es für Orléans, welches aber nur 11 mal genannt wurde, dafür aber 2 mal ganz oben. Immer noch ein toller Bag Builder.


48

Istanbul

(Pegasus Spiele)
In einer Stadt mit 16 Orten bewegen wir uns mit Hilfe unserer Assistenten im Mancala-Stil und nutzen Aktionen. Dabei kommt es vor allem die Vorausplanung der Bewegung an. In der Big-Box sind die Erweiterungen schon dabei.
Autor: Rüdiger Dorn
Grafiker: Andreas Resch, Hans-Georg Schneider
2 - 5
Spieler
ab 10
Jahren
40 - 60
Minuten
7.6 von 10
BGG Bewertung
Pos. 110
BGG Ranking
29,93 € (-25%) *
Bei Amazon für
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Preis-Info
IstanbulWerbung/Bild: Amazon
BoardGameGeek


 
4

(Like)
2014

12 mal wurde Istanbul genannt, was für 54 Punkte gesorgt hat und auch bei mir hin und wieder noch auf den Tisch kommt.


49

Twilight Imperium 4. Edition

(Asmodee)
Sehr überraschend kam die Ankündigung von Fantasy Flight Games, dass es nach 12 Jahren eine Neuauflage des Strategie-Epos geben wird. Noch überraschender war die Info von Asmodee, dass es auch eine deutsche Version geben wird. Bis zu 6 Spieler kämpfen in einer Galaxy um die Vorherrschaft, was bis zu 8 Stunden dauern kann. 17 Völker mit eigenen Fähigkeiten stehen zur Wahl.
Autoren: Dane Beltrami, Corey Konieczka, Christian T. Petersen
Grafiker: Scott Schomburg
3 - 6
Spieler
ab 14
Jahren
240 - 480
Minuten
8.7 von 10
BGG Bewertung
Pos. 6
BGG Ranking
132,50 € *
Bei Amazon für
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Preis-Info
Twilight Imperium 4. EditionWerbung/Bild: Amazon
BoardGameGeek


 
112

(Like)
2017

Selbst bei den Fans kommt Twilight Imperium 4. Edition nicht oft im Jahr auf den Tisch, da es ein sehr langes Spiel ist. Aber es gefällt immerhin 3 Lesern so gut, dass es auf Position 1 lag. 8 mal wurde es insgesamt genannt. Auch hier macht das 54 Punkte.


50

Aeon's End

(Frosted Games)
Als Magier versuchen wir Wesen zurückzuschlagen, die in unsere Welt eindringen. Kooperativ oder solo geht in diesem hochgelobten Deckbau-Spiel zur Sache.
Autor: Kevin Riley
Grafiker: Gong Studios, Stephanie Gustafsson, Scott Hartman, Daniel Solis
1 - 4
Spieler
ab 14
Jahren
ca. 60
Minuten
8 von 10
BGG Bewertung
Pos. 76
BGG Ranking


 
111

(Like)
2020

Die Leserwahl Top 50 schließt ein Spiel ab, welches auf deutsch erst im Sommer 2020 auf dem Markt kommt. Aeon’s End wurde zwar nur 6 mal genannt, dafür aber zweimal als Nummer 1. Das sorgt ebenfalls für 54 Punkte.

Welche Brettspiele haben es knapp nicht in die Top 50 geschafft?

Das war also die Top 50 meiner Leser. Ich finde es eine tolle Liste mit vielen verschiedenen Brettspielen.

Knapp nicht in die Top 50 hat es zum Beispiel Codenames geschafft, welches mit 51 Punkten auf dem Platz 51 gelandet ist. Das Spiel des Jahres 2019 Just One liegt ebenfalls nur knapp außerhalb auf Platz 53.

Ein Favorit meiner jüngeren Tochter, Wettlauf nach El Dorado, hat es immerhin auf Position 58 geschafft, während Zombicide auf eurer Position 62 rangiert.

Insgesamt wurden ja 541 Spiele genannt und auch weiter unten finden sich viele tolle Titel, die ihre Fans haben. Übrigens auch so Sachen wie Schach oder Uno.

Überraschungen, Übereinstimmungen und mehr

Dass es Schwergewichte, wie Too Many Bones oder Twilight Imperium 4 in die Top 50 geschafft haben, hat mich doch überrascht. Es zeigt aber, dass alle Spielerarten bei mir im Blog unterwegs sind, was mich freut.

Das Brass: Birmingham auf Position 5 liegt, hat mich ebenfalls überrascht. Ein tolles Spiel, aber auch eher für Vielspieler. Generell finden sich sehr viele anspruchsvollere Spiele in den Top 50.

Dagegen hat es zum Beispiel Monopoly nicht in die Top 50 geschafft, worüber ich nicht böse bin. Aber ich hätte doch gedacht, dass mehr Leser das Spiel nennen werden. Insgesamt waren es nur 5. Auch Agricola hätte ich wohl weiter oben erwartet, wobei es immerhin auf Position 56 steht, was auch nicht schlecht ist. Auch andere Spiele, wie Hadara oder Imperial Settlers hätte ich höher erwartet, als sie letztendlich gelandet sind.

15 Brettspiele in der Leserwahl Top 50 sind ebenfalls in meiner eigenen Top 50 Liste vorhanden. Immerhin sind das einige Überschneidungen, wobei manch neues Spiel von Ende 2019 natürlich in meiner Top 50, die im Sommer 2019 erschienen ist, noch nicht drin sein konnte. Aber das ändert sich vielleicht mit meiner nächsten Top 50 von mir. :-)

Dominierende Verlage

Ich habe mir zudem mal die Verlage angeschaut und welche da bei den Lesern ganz vorn liegen. Das war in Einzelfällen nicht so einfach, da manche Spiele schon bei mehreren Verlagen rauskamen und Lokalisierungen sind auch so eine Sache.

Bei der absoluten Anzahl an Brettspielen, die die Verlage in den Leserwahl Top 50 haben, stehen Feuerland Spiele mit 6 und Pegasus Spiele mit 5 Titeln in den Top 50 ganz vorn. Dabei schießt aber Feuerland Spiele mit 5 Titeln unter den ersten 11 den Vogel ab. Diese Dominanz hätte ich nicht erwartet.

Fantasy Flight Games und der Schwerkraft-Verlag haben jeweils 5 Titel in den Top 50 und sind damit auch sehr gut vertreten. Immerhin 2 Brettspiele haben es von Frosted Games, Kosmos, Next Move Games, Repos Production, Z-Man Games und Schmidt Spiele in die Top 50 geschafft.

Die Zuordnung bzgl. des Vertriebs fiel mir teilweise noch etwas schwerer. Hier brachte es nach meiner Zählung Asmodee auf immerhin 14 Spiele in der Top 50 und Pegasus Spiele auf gute 10.

Ich habe zudem die Punkte der Brettspiele der einzelnen Verlage (die mindesten 2 Spiele in den Top 50 haben) zusammengezählt. Daraus ergibt sich die folgende Liste:

Feuerland Spiele1.247 Punkte
Schwerkraft-Verlag792 Punkte
Pegasus Spiele575 Punkte
Fantasy Flight Games328 Punkte
Schmidt Spiele263 Punkte
Repos Production229 Punkte
Next Move Games197 Punkte
Z-Man Games191 Punkte
Kosmos158 Punkte
Frosted Games110 Punkte

Durch die vielen oberen Platzierungen in dieser Top 50 liegt Feuerland Spiele hier deutlich vorn. Auf Platz 2 hat sich, vor allem dank Terraforming Mars, der Schwerkaft-Verlag geschoben.

Die Gewinner bei der Leserwahl Top 50 Verlosung

Zum Schluss noch eine Liste der Gewinner bei der Leserwahl Top 50 Verlosung, wo es 18 Brettspiele und Erweiterungen zu gewinnen gab. Die Gewinner habe ich bereits angeschrieben, möchte diese hier aber nochmal auflisten und den Verlagen danken, die die Preise zur Verlosung bereitgestellt haben.

6 nimmt! BrettspielAmigoGeorg
6 nimmt! BrettspielAmigoAnje
Flügelschlag EuropaeFeuerland SpielRafael
Marco Polo IIHans im GlückStefan
HadaraHans im GlückSebastian
Catham CityHuch!Daniel
High RiskHuch!Fabian
Adventure GamesKosmosMichael
Adventure GamesKosmosJan
Palm IslandKosmosAndreas
Imperial Settlers: Empires of the NorthPegasus SpieleThomas
Der weiße HaiRavensburgerSylke
AmbrosiaSkellig GamesTobias
Mice To Meet YouSkellig GamesIris
Suna no Kuni – Reich des SandesSpiele-OffensiveJonas
CovilSpiele-OffensiveThomas
ColomaTaverna Ludica GamesMartin
Robin Hood and the Merry menTaverna Ludica GamesAlexander

Das war die Leserwahl Top 50 und ich freue mich natürlich sehr über eure Meinung dazu in den Kommentaren.

7 Kommentare

  1. Nele

    Jetzt frage ich mich natürlich, ob meine Nummer 1 eines von den Spielen war, die nur einmal genannt wurde… Könnte es mir vorstellen (vorausgesetzt, ich habe geantwortet, was ich eigentlich immer antworte: Android Netrunner)! :-D

  2. Lutz

    Und was ist mit den Autoren?
    Dominierende Verlage sehe ich wohl, doch fehlen mir Autoren.
    Welche/r Autor/in hat 2 oder mehr Spiele auf der Liste?
    Das wäre meine Frage.

    • Peer

      Das ist eine gute Idee. Ich werde das auch nochmal nach Autoren auswerten, aber das wird etwas dauern.

  3. Martin

    Schöne Liste. Finde viele meiner TOP50 Spiele wieder. :)

    Leider ist die Auswertung der Verlage nicht aussagekräftig. Bei einigen Spielen wurde der Original-Verlag genannt (bspw. Great Western Trail, Brass Birmingham und Blood Rage) bei anderen Spielen wurde der deutsche Vertriebsverlag genannt (bspw. Terraforming Mars, Flügelschlag und Twilight Imperium). Wonach wurde entschieden welcher Verlag genannt wird?

    • Peer

      Ich habe versucht die deutschen Verlage bzw. Vertriebe zu nennen, aber teilweise fiel mir das nicht so leicht.

      • Martin

        Da kann ich dir gerne bei Helfen und dir die Spiele nennen, wo es nicht der deutsche Verlag/Vertrieb ist. :)

        Da würde mich dann aber Interessieren, warum du dich für den deutschen Verlag/Vertrieb entschieden hast? Wie du selbst geschrieben hast, kann so ein Vertrieb wechseln (gut der original Verlag kann auch wechseln, aber seltener), was die Zuordnung schwierig macht. Zum anderen finde ich es schade das der Original Verlag nicht gewürdigt wird. Ohne diesen gäbe es die Spiele natürlich nicht.

        Wäre es da nicht ggf. sinnvoll beide zu nennen bspw. Twilight Imperium 4. Edition (Fantasy Flight Games/Asmodee)?

        • Peer

          Ich bin gerade dran die Brettspiel-Datenbank-Einträge zu erweitern. Den deutsche und den englischen Verlag zu nennen, ist dabei ebenfalls der Plan. Ich werde die Spiele dann nach und nach dementsprechend updaten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.